Felix Huby – Leiche in Öl oder der Traum von Costa Rica

Beschreibung
Im Heizöltank der Familie Hägele schwimmt eine Leiche. Die hat’s in sich: Der Tote war nicht nur Bankräuber, sondern obendrein Ex-Mann der adretten Haushälterin. Auch ansonsten scheinen die Hägeles ziemlich über Kreuz. Musterfamilie, Musterländle? Hauptkommissar Bienzle entlarvt die schwäbische Idylle nach und nach als ungeschickte Fälschung…Felix Huby wurde 1938 in Dettenhausen bei Tübingen geboren und hat als Journalist gearbeitet. Anfang der siebziger Jahre begann er TV-Drehbücher und Kriminalromane zu schreiben, die außerordentlich erfolgreich wurden. Schon unter seinen ersten Büchern waren auch Krimis für Kinder und Jugendliche („Felix & Co“, „Paul Pepper“). Diese Kriminalgeschichten, in denen Kinder auf eigene Faust den Schlichen der Erwachsenen auf die Spur kommen, erfreuen sich immer noch sehr großer Beliebtheit und sind höchst spannend erzählt.

Sprecher
Diverse (-> Hörspiel)

Länge
1 CD

Fazit: stars_3 ganz nett

Gehört vor dem 31.12.2008

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s