Henning Mankell – Vor dem Frost

Beschreibung
Ein Kalb wird bei lebendigem Leib verbrannt, und sechs brennende Schwäne fliegen über den Marebo-See. Frauen verschwinden, eine Amerikanerin wird in der Kirche erdrosselt, und ein Lastwagen voll Dynamit lässt den Dom von Lund in Flammen aufgehen.
Linda ist Polizeianwärterin in Ystad und darf Kurt Wallander bei seinen Ermittlungen zunächst nur als Tochter begleiten. Dann aber wird sie persönlich in den Fall hineingezogen: Ihre Freundin Anna ist spurlos verschwunden, kurz nach einer rätselhaften Begegnung mit ihrem Vater, der seit Jahren verschollen war. Linda macht sich auf die Suche nach der Freundin und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Und sie verliebt sich: in Stefan Lindman, der als Kriminalbeamter von Boras nach Ystad gewechselt ist. Der Konflikt mit dem Vater ist vorprogrammiert. Furchtlos begibt Linda sich in Gefahr, um ihre Freundin zu retten. Wird sie, die gleich bei ihrem ersten Fall alles wagt, mit heiler Haut davonkommen?
In seinem neuen Kriminalroman spannt Ma nkell den Bogen von dem furchtbaren Massaker in Jonestown, Guyana 1978, wo ein religiöser Fanatiker allen seinen Anhängern befahl, Selbstmord zu begehen, bis zum 11. September 2001. Zum Thema von religiösem Wahn und Gewaltverbrechen ist ihm ein fesselnder Roman gelungen, der zu seinen spannendsten zählt.

Sprecher
Diverse (-> Hörspiel)

Länge
2 CDs

Fazit: absolut empfehlenswert

Gehört vor dem 31.12.2008

Siehe auch:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s