Henry Miller – Stille Tage in Clichy

Beschreibung
Auch in diesem inzwischen weltberühmten und verfilmten Buch zeigt sich der unsterbliche Henry Miller als Prophet und Moralist. Jahrelang musste er auf die Veröffentlichung warten. „Stille Tage in Clichy“ ist nicht, wie der Titel vermuten lässt, eine Idylle im Werk des ´obszönsten Schriftstellers der Weltliteartur´ (Sir Herbert Read). Und doch: die Abenteuer des Helden Joey sind von erstaunlicher Heiterkeit und wilder Ausgelassenheit. Zugleich beschwört Miller das Paris der 30er Jahre und seine Atmosphäre überschäumender Lebenslust.

Sprecher
Dominik Graf

Länge
3 CDs

Meine Meinung
Naja, völliger Unsinn – Henry Miller halt -> leicht gestört in meinen Augen…

Fazit: stars_1

Gehört vor dem 31.12.2008

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s