Tom Sharpe – Puppenmord

Beschreibung
Wilt, softer Berufschullehrer mit dominanter Gattin, wird auf einer Party von der Gastgeberin ins Schlafzimmer gezerrt. Er wehrt sich – und fällt in Ohnmacht. Als er aufwacht ist er splitterfasernackt und … untrennbar mit einer Gummipuppe verbunden. Wilt, bis auf die Knochen blamiert, ist sauer, vor allem auf seine Frau Eva, die ihn auf diese Party geschleift hatte. Er zieht der Puppe Kleider von Eva an und wirft sie in eine Baugrube. Dummerweise wird die Puppe in schnell härtendem Beton für eine echte Leiche gehalten, die Polizei hat schnell einen Verdächtigen: Wilt.

Sprecher
Olli Dittrich

Länge
4 CDs

Meine Meinung
Herrlicher Klamauk! Einem Berufschullehrer wird eine Gummipuppe auf den Bauch gebunden. Als er sie endlich losbekommt, schmeißt er sie achtlos in ein Bauloch vor der Berufsschule. Am nächsten Tag wird diese Baugrube mit Beton befüllt – doch halt! Da schaut ein Frauenarm aus dem Beton! Eine Leiche!!!! Ja, und dann nimmt das ganze Dilemma seinen Lauf – einfach zu köstlich 🙂

s5g5h

Gehört vor dem 31.12.2008