Angelo Colagrossi – Ein Mann, ein Fjord

Beschreibung
Eine rasante Komödie voller Missverständnisse: Norbert Krabbe aus Wanne, arbeitsloser Bürokaufmann und leidenschaftlicher Preisausschreiben-Teilnehmer, gewinnt einen Fjord auf den Lofoten. Aber wie kommt man bloß nach Norwegen – zum „Norbert-Krabbe-Fjord“ samt eigener Blockhütte – wenn man pleite ist und einem schon beim S-Bahn fahren schlecht wird? Was Norbert an Geld fehlt, macht er durch originelle Ideen wett: Getarnt als Putzkolonne, schlägt er sich mit seiner Tochter per Zug bis Kopenhagen durch, weiter geht’s als Tramper und mit ergaunerten Schiffstickets. Etliche abstruse Begegnungen später, u.a. mit Horst Schlämmer, Uschi Blum und dem stark riechenden Norweger Lars, der die Zukunft anhand eines Hunde-Quartetts voraussagt, erwartet Norbert an seinem Ziel die nächste Überraschung …

Sprecher
Hape Kerkeling

Länge
2 CDs

Meine Meinung
Was für ein herrlicher Blödsinn! Das ist Glamauk pur – so richtig schön doof. Aber herrlich anzuhören! Hape läuft hier mal wieder zur Höchstform auf – denn er spricht alle Rollen, die in dem Buch vorkommen – und das sind einige 😉

Fazit:  stars_5 absolut empfehlenswert

Gehört am 10.06.2009

Siehe auch: