Guiseppe Verdi – Aida – Oper erzählt als Hörspiel mit Musik

Die Geschichte
Der junge und ehrgeizige ägyptische Soldat Radames wird vom Pharao zum Feldherrn ernannt, um die Königsstadt Memphis gegen einen Angriff des äthiopischen Heeres zu verteidigen. Radames ist der Königstochter Amneris versprochen, liebt heimlich aber die schöne äthiopische Sklavin Aida. sie ist verzweifelt hin- und her gerissen zwischen der Liebe zu Radames und der Treue gegenüber ihrem Vater, der mit seinem Heer vor den Toren steht, um seine Tochter zu befreien. Schließlich gewinnt Radames den Krieg. Aidas Vater wird vorübergehend gefangen genommen und schwört Rache. Wenig später belauscht der Vater Radames, als der seiner geliebten Aida von seinen Plänen erzählt. Wegen angeblichen Verrats wird Radames der Prozess gemacht. Das Urteil lautet auf Tod. heimlich jedoch lässt sich Aida mit Radames einmauern. Beide sterben in den Armen ihres jeweiligen Geliebten.

Sprecher
Diverse (-> Hörspiel)

Länge
1 CD

Meine Meinung
Oper find ich ja nicht so dolle. Aber um was es in der Geschichte geht, interessiert mich schon. Und diese CDs sind richtig liebevoll gemacht. Man erfährt die Geschichte, um die es in der Oper geht, auf interessante und nett gemachte Art. Durchmischt mit Originalmusik. Sehr ansprechend.

Fazit: stars_5 absolut empfehlenswert

Gehört am 16.12.2009

Siehe auch: