Ludwig van Beethoven – Fidelio – Oper erzählt als Hörspiel mit Musik

Die Geschichte
In einem spanischen Staatsgefängnis hält Gouverneur Don Pizarro seinen Widersacher Florestan im tiefsten Kerker gefangen. Florestans Frau Leonore hat sich als Mann verkleidet, um ihren Gatten zu befreien. Sie nennt sich Fidelio und hat sich listenreich von Kerkermeister Rocco als Gehilfin einstellen lassen. Weil Rocco Fidelio vertraut, nimmt er ihn mit hinunter in das Verlies, wo Florestan seinem sicheren Hungertod entgegengeht. Die Zeit drängt. Der Gefangene erkennt seine Frau hinter der Verkleidung. Als beide fliehen wollen, erscheint jedoch der Gouverneur, um Floresten zu erstechen und alle Spuren zu verwischen. Die Katastrophe wird in letzter Sekunde verhindert, als der mächtige Justizminister ebenfalls im Gefängnis eintrifft und Don Pizarro verhaften lässt. Florestan ist frei, Fidelio wird wieder zu Leonore – und alles nimmt ein gutes Ende.

Sprecher
Diverse (-> Hörspiel)

Länge
1 CD

Meine Meinung
Oper find ich ja nicht so dolle. Aber um was es in der Geschichte geht, interessiert mich schon. Und diese CDs sind richtig liebevoll gemacht. Man erfährt die Geschichte, um die es in der Oper geht, auf interessante und nett gemachte Art. Durchmischt mit Originalmusik. Sehr ansprechend.

Fazit: stars_5 absolut empfehlenswert

Gehört am 11.01.2010

Siehe auch: