Martina André – Die Gegenpäpstin

Beschreibung
Sarah Rosenthal, eine junge Israeli, ahnt nichts Böses, als sie eines Morgens mit ihrem deutschen Kollegen Rolf Markert zu einer Baustelle gerufen wird. Eine Kettenraupe ist eingebrochen. Offenbar befindet sich unter einer Straße ein größerer Hohlraum. Als Sarah in das Loch hinabsteigt, verschlägt es ihr beinahe den Atem. Sie entdeckt zwei Gräber mit einer Inschrift, die auf eine Sensation hindeutet: Anscheinend hat sie die letzten Ruhestätten von Maria Magdalena und einem jüngeren Bruder Jesu gefunden. Doch damit beginnen die Verwicklungen erst. Wenig später wird ein Archäologe getötet, die beiden Leichname gestohlen – ein Gen-Test besagt, dass Sarah selbst eine Nachfahrin Marias ist.

Sprecher
Anja Bilabel

Länge
821 Minuten

Meine Meinung
Ein richtig gutes und spannendes Buch, welches ich nur empfehlen kann.

Fazit: stars_5 absolut empfehlenswert

Gehört am 16.07.2009

Siehe auch: