Werner Fuld – Von Katzen und anderen Menschen

Beschreibung
Werner Fuld räumt endlich und umfassend mit dem Irrglauben auf, ein Mensch könne eine Katze besitzen. Denn der Ausdruck Katzenhaltung bedeutet korrekt angewendet: Die Katze hält sich einen Menschen! Besser, man ergibt sich freiwillig den „Individualtyrannen“, da es ohnehin schneller als man denkt zur Machtübernahme kommt.
Eine witzige Liebeserklärung an unsere bepelzten Mitmenschen – und die treffsicher formulierte Kapitulation vor ihnen!

Sprecher
Edgar M. Böhlke

Länge
1 CD

Meine Meinung
Recht nette „Charakterstudie“ – leicht übertrieben. Aber durchweg zum Schmunzeln.

Fazit: stars_4 empfehlenswert

Gehört am 14.08.2009