Jo Nesbo – Headhunter

Beschreibung
Roger Brown genießt als Headhunter in Wirtschaftskreisen einen exzellenten Ruf.
Was niemand weiß: Er raubt seine Klienten aus, bringt sie um ihre Kunstwerke. Auf einer Vernissage lernt Brown den Holländer Clas Greve kennen. Greve scheint ihm die perfekte Besetzung als Geschäftsführer eines GPS-Unternehmens zu sein. Die Männer kommen ins Geschäft, und so erfährt Brown, dass Greve einen lange verloren geglaubten Rubens besitzt. Am nächsten Tag stiehlt Brown das wertvolle Gemälde. Doch Greve erweist sich als hartnäckiger Gegner. Eine gnadenlose Verfolgungsjagd beginnt.

Sprecher
Johannes Steck

Länge
4 CDs

Meine Meinung
Dieses Buch ist gut, ist spannend, ist einfallsreich und hat interessante Wendungen. Aber trotzdem ist bei mir hier der Funke nicht so übergesprungen wie bei den Geschichten mit Harry Hole. Vielleicht liegt es daran, dass mir Harry Hole, der ein liebenswerter Chaot ist, sehr am Herzen liegt. Und hier geht es um einen eher unangenehmen Roger Brown. Und dieser Herr Brown hat mein Herz nicht erobert 😉 Wie auch 😉

Aber trotzdem ist dieses Buch empfehlenswert – denn es ist ein guter Thriller! Wenn das vielleicht mein erstes Nesboe-Buch gewesen wäre, dann hätte ich dafür sicher 5 Sterne gegeben. Aber ich habe eben den Vergleich zu den Harry-Hole-Storys. Und somit kann ich hier „nur“ 4 Sterne geben. Denn ich bin auch nur ein Mensch – und klar: ich ziehe Vergleiche 😉 … meine Meinung.

Fazit empfehlenswert

Siehe auch:

Aus der Harry Hole-Reihe:

Andere:

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s