Ken Follett – Mitternachtsfalken

Beschreibung
Europa im Jahre 1941. In England fragt sich Hermia Mount, Agentin im MI-5, woher die hohen Verluste der britischen Bomberstaffeln kommen. Im besetzten Dänemark stößt der junge Harald Olufsen auf eine geheime Radarstation der Deutschen. Sein Wissen könnte den Krieg entscheiden — wenn es ihm gelingt, es weiterzugeben. Doch zwischen den beiden liegt ein langer und gefährlicher Weg…

.

Sprecher
Anne Moll und Philipp Schepmann

Länge
388 Minuten

Meine Meinung
Als Thriller würde ich dieses Buch nicht unbedingt bezeichnen. Für mich ist das eher ein Roman. Denn Spannung kommt eigentlich erst in der letzten dreiviertel Stunde auf, vorher tröpfelt die Geschichte eigentlich nur so vor sich hin. Die Story ist jetzt nicht langweilig, aber eben auch kein Thriller. Und der Funke wollte bei mir nicht so recht überspringen. Es gibt wirklich spannendere Spionage-Thriller, z. B. Die Nadel – ebenfalls von Ken Follett.

Fazit: stars_3 ganz nett

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de

Siehe auch: