Volker Klüpfel & Michael Kobr – Erntedank. Kluftingers zweiter Fall

Beschreibung
Als Kriminalkommissar Kluftinger am Fundort eintrifft, traut er seinen Augen nicht: Auf der Brust des Toten liegt, sorgfältig drapiert, eine Krähe. Es beginnt eine atemlose Jagd nach dem Täter, denn alles spricht dafür, dass es nicht bei einem Mord bleiben wird. Zu allem Überfluss wird Kluftinger von seiner Frau umquartiert – wegen eines Wasserrohrbruchs. Das Duo Klüpfel & Kobr und der kauzige „Klufti“ gewähren einen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle – und in ihre Abgründe.

Sprecher
Volker Klüpfel, Michael Kobr

Länge
235 Minuten

Meine Meinung
Auch der zweite Fall wartet wieder mit jeder Menge Humor, Witz und super peinlichen Szenen für den schrulligen Kommissar Kluftinger auf. Aber auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Denn nach dem ersten Mordfall erscheint recht schnell noch eine zweite Leiche. Und die an den Tatorten hinterlassen Spuren, führen die Ermittler in die Sagenwelt des Allgäus. Sehr schöne Geschichten werden hier ans Tageslicht gebracht, die einem viel Platz zum Miträtseln und Spekulieren lassen. Und auch die Auflösung des Falls fand ich stimmig, logisch und gut herausgearbeitet.

Nicht unerwähnt darf die wieder sehr gute Leistung der Autoren bleiben, die auch dieses Hörbuch selbst sprechen. Dieser Allgäuer Dialekt ist einfach schön anzuhören.

Fazit: stars_5 absolut empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de.

Siehe auch