Harlan Coben – Ein verhängnisvolles Versprechen

Beschreibung
Myron Bolitar, ehemaliger Spitzensportler und Detektiv wider Willen, erinnert sich nur allzu gut an seine eigene Jugend und weiß, dass Heranwachsende manchmal lieber eine Dummheit begehen, als sich an die eigenen Eltern zu wenden. Daher zögert er nicht, als die Tochter einer Bekannten ihn mitten in der Nacht anruft und bittet, sie zu einer Freundin zu fahren. Doch am nächsten Tag ist Aimee verschwunden – und Bolitar begibt sich auf eine Suche, bei der bald nicht nur Aimees, sondern auch sein Leben auf dem Spiel steht…

Sprecher
Detlef Bierstedt

Länge
324 Minuten

Meine Meinung
So, da haben wir nun also einen Thriller. Was erwarte ich von einem Thriller? In erster Linie mal Spannung und natürlich eine interessante Story. Doch was habe ich mir da nun 324 Minuten lang angehört? Jedenfalls keinen Thriller, meiner Meinung nach. Ok, die Story war ganz ok, aber der Spannungsfaktor war gleich null. Zwar hat Coben an vielen Stellen Schlägereien eingebaut, aber ich fragte ich mich dann eigentlich immer: ist das glaubwürdig? Ich kam jedes Mal zu dem Entschluss: nein. Vielleicht sollte Coben Romane schreiben, keine Thriller. Denn seine Themen sind ja wirklich immer gut, aber auch schon bei „Sie sehen dich“ fand ich, dass es als ein Roman besser wäre, einfach die unnötige und unglaubwürdige Brutalität raus lassen und schon kommt ein recht guter Roman bei heraus. Aber so fand ich es mal wieder enttäuschend.
Im Prinzip habe ich mir das auch nur angehört, da ich ja noch die Hoffnung hatte, dass ich hier wieder ein ähnlich spannendes Buch wie „Das Grab im Wald“ vor mir hätte. Denn mein 1. Buch von Harlan  Coben „Das Grab im Wald“ fand ich wirklich super gut und super spannend! Das 2. „Sie sehen dich“ dann nicht mehr so und leider war es auch hier nicht so.

Den Sprecher Detlef Bierstedt fand ich allerdings wieder sehr gut.

Fazit: stars_3 ganz nett

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Harlan Coben – Ein verhängnisvolles Versprechen

Siehe auch:


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s