Jussi Adler-Olsen – Erlösung

Beschreibung
Jahrelang bleibt der Hilfeschrei ungehört, als Brief im Inneren einer verwitterten Flaschenpost verborgen. Dann landet die Botschaft im Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle. Entsetzt stellen Kommissar Carl Mørck und sein Assistent Assad fest, dass der Brief mit menschlichem Blut geschrieben wurde. Offenbar ist er das letzte Lebenszeichen zweier Jungen, die Jahre zuvor entführt wurden. Doch wer sind diese Jungen? Warum haben ihre Eltern nie eine Vermisstenanzeige aufgegeben? Sind sie womöglich noch am Leben? Bald steht fest: Der Täter läuft noch immer frei herum.

Sprecher
Wolfram Koch

Länge
504 Minuten

Meine Meinung
Das war mal wieder ein Krimi, genau wie ich ihn mag. Der mir äußerst sympathische Kommissar Karl und sein Assistent Assad gaben mal wieder alles, um einen uralten Fall aufzuklären. Und ein Mörder, ein Mister Superschlau, der so von sich und seiner Klugheit überzeugt war, dass er jahrelang mit seinem Tun unentdeckt blieb. Sehr spannend durfte man miterleben, wie sich die Schlinge immer enger zuzog – ich konnte gar nicht aufhören zu hören! Die Geschichte war an sich von Anfang bis zum Ende sehr spannend. Und dann gab einem Jussi Adler-Olsen nochmals  zwischendurch mit der ein oder anderen Schilderung einen richtigen Adrenalinstoß obendrauf – klasse. Somit vergingen die achteinhalb Stunden wie im Flug.

Der Sprecher Wolfram Koch hat dieses Hörbuch, wie auch schon die anderen beiden von Alder-Olsen, sehr gut gesprochen. Ich mag seine Art, wie er Sätze und einzelne Wörter betont, sehr.

Fazit: absolut empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Jussi Adler-Olsen – Erlösung

Siehe auch:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s