Paul Watzlawick – Wie wirklich ist die Wirklichkeit

Beschreibung
Drei Vorträge des Psychologen und Philosophen Paul Watzlawick:
* Wie wirklich ist die Wirklichkeit (Radiosendung 1983)
* Die Therapie des »Als-Ob« (1998)
* Wenn die Lösung das Problem wird (1997)

In diesen Vorträgen gibt Paul Watzlawick kurzweilig Einblick in seine Theorien und therapeutischen Methoden. Er erklärt die Grundprämissen des radikalen Konstruktivismus. Und warum Wirklichkeit immer das Ergebnis von Kommunikation ist.

Prof. Dr. Paul Watzlawick: Bis zu seinem Tod war Watzlawick (1921 – 2007) einer der populärsten Wissenschaftler seiner Zeit. Mit seiner Kommunikationstheorie erlangte er wissenschaftliches Renommee. (Erstes Axiom: »Man kann nicht nicht kommunizieren«.) Als Autor von Bestsellern wie die »Anleitung zum Unglücklichsein« erreichte er Kultstatus. Trügerischen Patentlösungen erteilte der Querdenker Watzlawick eine klare Absage. Entscheidend für ein gelingendes Leben sei es, die ewige Jagd nach dem Glück hinter sich zu lassen. Ein nach wie vor aktueller, sehr pragmatischer Ansatz.

Sprecher
Paul Watzlawick

Länge
230 Minuten

Meine Meinung
Sehr interessant, nur leider ziemlich genau wie „Aktive therapeutische Interventionen“, das ich gerade vor kurzem von ihm gehört habe. Ich weiß nicht, ob es eins zu eins gleich ist, aber bestimmt 80 Prozent sind identisch.

Fand ich zwar schade, aber da es so sehr interessant ist, habe ich es auch ein zweites Mal mit großem Interesse gehört.

Fazit: absolut empfehlenswert

Siehe auch:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s