Henning Mankell – Die italienischen Schuhe

Beschreibung
„Wenn der Schuh passt, denkt man nicht an den Fuß“, sagt ein Sprichwort. Aber was, wenn das ganze Leben nicht zu passen scheint? Seit ihm als Arzt ein schicksalshafter Fehler unterlaufen ist, lebt Fredrik Welin allein auf einer Schäreninsel. Menschenscheu hat er sich völlig in die Stille zurückgezogen. Doch an einem Wintertag nähert sich seiner Insel eine dunkle Gestalt zu Fuß über das Eis, und in Welins Leben beginnt es zu tauen…

Axel Milberg liest sich schwedisch zurückhaltend in die Stille der Eisnächte, in die rauschenden Wälder Skandinaviens und nicht zuletzt in die Herzen der Hörer.

Sprecher
Axel Milberg

Länge
295 Minuten

Meine Meinung
Das fand ich jetzt mal einen ganz anderen Henning Mankell – und richtig gut! Hätte gar nicht gedacht, dass Mankell auch unblutig kann!

Erzählt wird hier die Geschichte eines Eigenbrötlers, der nie in seinem Leben dazu fähig war, sich seine Fehler selbst einzugestehen. Doch dann taucht seine frühere Liebe auf und sein ganzes Leben ändert sich vom einen auf den anderen Tag. Sehr intensiv erzählt Mankell das Gefühlsleben, das in dem Protagonisten ganz neu geprüft und auf die Probe gestellt wird – ich fand das sehr nachvollziehbar.

Insgesamt ist das Hörbuch eine sehr schöne Geschichte, der man einfach völlig entspannt lauschen kann. Axel Milberg hat die Story gut gesprochen.

Fazit: empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Henning Mankell – Die italienischen Schuhe

Siehe auch:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s