H. G. Wells – Die Zeitmaschine

Beschreibung
Ein Mann berichtet von seiner Erfindung – der Zeitmaschine.

Während einer Demonstration entschwindet er und taucht erst acht Tage später wieder auf. Wunderliches hat er zu berichten aus dem Jahre 802701, wo er auf die friedliebenden Eloi und die bestialischen Morlocks trifft. Mit diesem Roman von der vierten Dimension, schlug die Geburtsstunde der modernen Science-Fiction-Literatur! Mehrmals wurde diese zeitlose Geschichte verfilmt. Begleitet von Soundeffekten bietet das Hörbuch klassische Abenteuerunterhaltung vom Feinsten.

Ein Klassiker: kühn, poetisch, visionär. An manchen Romanen geht die Zeit spurlos vorüber

Sprecher
Dirk Kauffels

Länge
4 CDs

Meine Meinung
Ein toller Roman, der einen in eine ganz andere Welt und in eine ganz andere Zeit eintauchen lässt. Man darf die Bekanntschaft mit unbekannten Wesen machen, mit einer Welt, wie wir sie uns wohl nicht vorstellen konnten und die Zweifel  der Zuhörer an der Wahrheit der Geschichte sind auch sehr schön beschrieben.

Auch dieser Science-Fiction von H. G. Wells hat mir sehr gut gefallen. Vielleicht sollte ich mir doch einmal eine Verfilmung des Buchs ansehen. Es würde mich interessieren, wie denn die Welt der Eloi und der Morlocks bildlich dargestellt wird. Ob sie wohl übereinstimmt mit meiner Fantasie?

Fazit: absolut empfehlenswert

Siehe auch: