Jane Austen – Stolz und Vorurteil

Beschreibung
Jane Austen ist auch fast zweihundert Jahre nach ihrem Tod eine der weltweit beliebtesten und meistgelesenen Autorinnen. Ihre erzählerische Brillanz, ihre feine Ironie und souveräne Menschenkenntnis haben ihre Werke in den Rang der Weltliteratur erhoben. „Miss Austen erfasste die Winzigkeiten des Lebens bis zur Vollendung. Sie war eine große Künstlerin und in ihrer begrenzten Sphäre Shakespeare ebenbürtig“, bringt der Dichter Lord Tennyson Jane Austens schriftstellerische Bedeutung auf den Punkt.

Im Mittelpunkt von „Stolz und Vorurteil“ steht eine der hinreißendsten Frauengestalten der Weltliteratur, die kluge und lebhafte Elizabeth Bennet. Als zweite von fünf Töchtern eines nicht eben vermögenden Angehörigen der englischen Gentry, ist sie gezwungen, sich möglichst vorteilhaft zu verheiraten und muss doch ihrem Herzen folgen, das ihr verbietet, eine Ehe ohne echte Zuneigung einzugehen. Voller Vertrauen in ihre eigene Urteilsfähigkeit weist sie folglich sowohl den selbstgefälligen Mr. Collins als auch den stolzen Mr. Darcy ab – und erkennt ihre Verblendung erst, als es beinahe zu spät ist.

Sprecher
Eva Mattes

Länge
770 Minuten

Meine Meinung
Ok, mit so Schmachtschnulzen tue ich mir immer etwas schwer. Das war mir auch bewusst, als ich mir dieses Hörbuch vornahm. Und ich war stolz, dass ich durchhielt. Zum Inhalt muss wohl nicht mehr viel gesagt werden – das dürfte wohl bekannt sein. Nur soviel: zum Schluss hin fand selbst ich die Geschichte noch richtig interessant. Aber bis dahin war es für mich schon eine harte Durchhalteprobe. Am besten hat mir der Herr des Hauses gefallen – ihn und seine Kommentare fand ich einfach zu klasse.

Eva Mattes als Sprecherin fand ich toll, sie passte richtig gut zur Geschichte und sie hat das Hörbuch klasse gesprochen.

Ich bin froh, dass ich dieses Hörbuch nun kenne, aber so wirklich meinen Geschmack hat es nicht getroffen. Das hatte ich aber auch nicht erwartet. Für alle, die solche Klassiker mögen, wird es aber sicherlich ein Ohrenschmaus sein.

Mein Fazit: ganz nett

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Jane Austen – Stolz und Vorurteil