Stephen King – Needful Things. In einer kleinen Stadt

Beschreibung
Ein merkwürdiger Fremder eröffnet den Laden „Needful Things“ in Castle Rock. Die Bewohner des friedliebenden Städtchens finden dort die Raritäten, mit denen sie ihre geheimsten Sehnsüchte und Wünsche erfüllen können. Alles hat seinen Preis: aber neben Geld verlangt Leland Gaunt Gefälligkeiten. Die Kunden sollen anderen Einwohnern harmlose Streiche spielen. Schon binnen eines Wochenendes eskaliert der Spaß, es kommt zu Mord und Totschlag, stets gesteuert von Leland Gaunt, der seinen Käufern zusätzlich automatische Waffen verkauft. Einzig Alan Pangborn, der Sheriff des Ortes, zieht die richtigen Schlüsse und versucht Herr des ausbrechenden Chaos zu werden …

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Kritikerstimmen (lt. Audible.de)
Ich schreibe so lange, wie der Leser davon überzeugt ist, in den Händen eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein.
Stephen King

Nur King kann derart umfassend Infernos entfachen (…) und dabei durchaus philosophischen Gehalt entwickeln.
Stern

Der Roman zählt zu Stephen Kings besten Werken.
Publishers Weekly

Sprecher
David Nathan

Länge
1748 Minuten (-> 29 Stunden und 8 Minuten)

Meine Meinung
Entweder man mag Stephen Kings Bücher oder eben nicht. So heißt es meist. Bei mir kann ich das so strikt nicht sagen – manche finde ich total klasse, andere finde ich schrottig. Und da es in diesem Artikel um „Needful Things“ geht, kann ich nur sagen: ich liebe dieses Buch! Ich habe es vor ca. 18 Jahren als Buch schier verschlungen und auch jetzt in der Hörbuchversion erging es mir nicht anders.

Leland Gaunt hat es mir in diesem Buch natürlich besonders angetan. Der geniale Kaufmann, der all die sehnlichsten Wünsche seiner Kundschaft genauestens kennt und sie ihnen zu einem für sie erschwinglichen Preis anbietet – mit der Voraussetzung, dass sie einem bestimmten Menschen aus der Kleinstadt einen kleinen Streich spielen. Ein kleiner Streich – nichts schlimmes. Herrlich! Und was dann daraus für ein Chaos entsteht! Also ich fand dieses Buch eine psychologische Meisterleistung, wie King seine Protagonisten gegeneinander ausspielte. Das war ganz großes Kino!

Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von super langen Hörbüchern. Aber diese 29  Stunden gingen wie im Flug vorbei und ich fand es fast nie langatmig. Und das muss man King erst einmal nachmachen. Klasse.

Und logisch: David Nathan hat auch hier wieder bewiesen, dass er einfach ein begnadeter Sprecher ist. Für die Leistung von Nathan müsste es eigentlich noch ein extra Sternchen obendrauf geben.

Fazit absolut empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Stephen King – Needful Things. In einer kleinen Stadt

Siehe auch:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s