Stephan Ludwig – Zorn. Tod und Regen

Beschreibung
„Es dauerte drei Stunden, bis sie den Verstand verlor, und weitere zwei, bis sie endlich sterben durfte.“
Polizeibeamte finden Spuren eines brutalen Verbrechens, aber keine Leiche. Hauptkommissar Claudius Zorn wird vom Staatsanwalt mit den Ermittlungen betraut leider! Das erste Kapitalverbrechen seit Jahren bedeutet für den ehrgeizlosen Kommissar jede Menge Arbeit. Zorn und sein gewitzter Assistent Schröder entdecken schließlich die Leiche einer Frau. Ihr Mörder hat sie zu Tode gequält, ihr aber offenbar vorher Schmerzmittel verabreicht warum? Wer hat den Beamten ein Video als Beweismittel gemailt? Und wer will gleichzeitig unbedingt verhindern, dass die Ermittler die Identität der Toten klären? Zorn und Schröder haben noch immer keinen Verdächtigen, als plötzlich ein weiterer Mord geschieht.

Sprecher
David Nathan

Länge
6 CDs

Meine Meinung
Zorn und Schröder, ein ungleiches Ermittlerduo. Zorn, der Chef und ein Beamter, wie ihn sich die Deutschen gerne vorstellen, nämlich träge, arbeitsscheu und auf den ersten Blick unsympathisch und Schröder, Zorns Assistent, eigentlich von seiner Statur her eher der unsympathischere Typ, strotzt vor Arbeitseifer und Einsatzbereitschaft. Das allein schon ist etwas ungewöhnlich. Und dass dieser Krimi dann auch noch sehr lustig daher kommt, ist noch ungewöhnlicher. Sind die meisten Krimis doch meist todernst erzählt, düster und gänzlich ohne Wortwitz. Dass aber ein Krimi seine Spannung kein bisschen einbüßt, wenn er auch lustige Szenen enthält, das hat Stephan Ludwig hier eindeutig bewiesen.

Den Mordfall an sich fand ich jetzt nicht extrem einfallsreich, vielmehr macht diesen Krimi das Gesamtpaket zu etwas Besonderem. Sehr schön fand ich auch, dass es während der ganzen Zeit regnete und Zorn und Schröder zum Schluss sprichwörtlich das Wasser bis zum Hals steht. Das passte einfach gut und gestaltete dadurch auch eine wirklich unangenehme und düstere Atmosphäre.

David Nathan als Sprecher – na, was soll ich sagen – war wieder erstklassig.

Fazit: empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Stephan Ludwig – Zorn. Tod und Regen

Siehe auch: 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s