Marc Elsberg – Blackout: Morgen ist es zu spät

Beschreibung
Zuerst ging das Licht in Italien aus. Dann brechen in ganz Europa die Stromnetze zusammen, die Kraftwerke schalten sich ab. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als der Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen plötzlich dubiose E-Mails auf seinem Computer auf. Er gerät selbst unter Verdacht, und ihm wird klar, dass sie gegen einen ebenso verschlagenen wie unsichtbaren Gegner kämpfen. Unterdessen herrscht Finsternis in Europa, und die Menschen stehen vor ihrer größten Herausforderung: Überleben.

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Sprecher
Steffen Groth

Länge
1325 Minuten

Meine Meinung
Ein guter Thriller, der sich mit sehr aktuellen Themen beschäftigt. Was könnte passieren, wenn wir keinen Strom mehr haben! Wie sollen dann z. B. die Kraftwerke gekühlt werden? Was das für Auswirkungen hat, hat Fukushima ja leider sehr deutlich gezeigt.

Den Thriller fand ich gut aufgebaut, er war auch spannend über weite Strecken – einige Längen gab es allerdings. Was ich allerdings wirklich bemängeln möchte ist, dass Elsberg der Menschheit überhaupt nichts zutraut. Ich glaube schon, dass die Menschen etwas einfallsreicher wären, wenn sie in solch einer Notsituation wären. Dafür gibt es einen Stern Abzug.

Insgesamt führt einem die Story Punkt für Punkt vor Augen, wie abhängig wir vom Strom sind. Denn er spricht so ziemlich jede Lebenssituation an, die ohne Strom nicht mehr oder nur sehr schwer noch möglich ist. Vieles nehmen wir einfach als völlig normal hin, ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, wie es überhaupt funktioniert.

Den Sprecher fand ich sehr gut. In diesem Thriller kommen sehr viele Sprachen und vor allem sehr vielen Personen vor. Er hat diese Hürde sehr gut gelöst, man konnte jederzeit erkennen, wer nun gerade sprach.

Fazit: empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Marc Elsberg – Blackout: Morgen ist es zu spät

Siehe auch: 

Advertisements