Mark Twain – Meine geheime Autobiographie

Meine geheime AutobiographieBeschreibung
100 Jahre unter Verschluss: 100 Jahre musste gewartet werden, denn Mark Twain hatte verfügt, dass seine Autobiographie, sein letztes, größtes Werk, erst 100 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht werden darf – und er kreierte damit einen Sensationserfolg. Das Buch landete bei Erscheinen sofort an der Spitze der amerikanischen Bestsellerlisten, bislang wurden in den USA über eine halbe Million Exemplare verkauft. „Ein Buch, das ein Jahrhundert nicht veröffentlicht werden darf, gewährt dem Autor Freiheiten, die er auf keinem anderen Weg erreichen kann. Es ermöglicht ihm, Menschen so zu beschreiben, wie er sie kennt, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ihre Gefühle oder die ihrer Söhne oder Enkel zu verletzen.“

Sprecher
Harry Rowohlt

Länge
5 h 15 m

Meine Meinung
Es ist schon sehr interessant, was uns Mark Twain hier alles erzählt. Man erfuhr sehr viel über das Leben damals, über seine Mitmenschen und die Politik. Und natürlich über ihn selbst und seine Ansichten. Er muss ein sehr humorvoller Mensch gewesen sein.

Es sind auch viele sehr komische Situationen geschildert, bei denen ich lachen musste. Aber es hätte durchaus das Geschriebene gereicht, um einen zum Lachen zu bringen. Da hätte Harry Rowohlt sich nun wirklich nicht so übertrieben ins Zeug legen müssen. Das fand ich etwas nervig – seine Vortragsweise.

Sehr schade ist auch, dass die Hörbuchfassung radikal gekürzt ist. Warum? Ich hätte Mark Twains gedanklichen Ergüssen noch stundenlang zuhören können.

Dies ist nun also ein typischer Fall von: Besser das Buch lesen, als das Hörbuch hören. Ich könnte mir vorstellen, dass sich Twain im Grabe herumdrehen würde, wenn er wüsste, dass seine Autobiographie, die über 100 Jahre unter Verschluss gehalten wurde, nun gekürzt als Hörbuch erscheint. Das hätte er sicher nicht akzeptiert. Es hat sicherlich ganz viele Vorteile, wenn man verfügt, dass ein Buch erst 100 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht werden darf. Es hat aber auch den Nachteil, dass man sich dann gegen solch eine Verstümmelung nicht mehr wehren kann.

Fazit: stars_2  naja (dies gilt ausschließlich für die Hörbuchausgabe)

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Mark Twain – Meine geheime Autobiographie