Michael Crichton – Timeline

TimelineBeschreibung
An der idyllischen Dordogne in Frankreich liegt das Ausgrabungscamp des amerikanischen Geschichts-professors Edward Johnston. Hier bekämpften sich Engländer und Franzosen Mitte des 14. Jahrhunderts während des Hundertjährigen Krieges, und die vier Ruinen – zwei Festungen, eine Mühle und ein Kloster – sind für Johnston und seine Studenten ein ideales Betätigungsfeld. Eines Tages kommt Professor Johnston ein unheimlicher Verdacht: Könnte es sein, dass die amerikanische High-Tech-Firma ITC, die sein Forschungsprojekt seit Jahren großzügig unterstützt, eine Zeitmaschine entwickelt hat und damit bereits in die Vergangenheit gereist ist? Wie sonst ist die Genauigkeit eines Aufrissplans des Klosters zu erklären, der ihm aus Amerika in die Hände gespielt wurde? Wutentbrannt fährt Johnston in die USA.

Nur wenige Tage später erreicht ein erregter Anruf das Camp: Der Professor sei ins Mittelalter gereist, und seine Studenten würden dringend gebeten, ihn von dort zurückzuholen. Auf den Wissenschaftshistoriker Chris, die Architektin Katherine und den Alltagshistoriker André wartet die Begegnung mit einer sensationellen Maschinerie, die die Erfüllung eines uralten Menschheitstraum in greifbare Nähe rückt – und eine Reise zurück in eben die Zeit, an deren Erforschung sie schon seit Jahren arbeiten. Die Verlockung, sie hautnah zu erleben – und dabei den Professor zu retten – ist größer als jede Angst…

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Sprecher
Oliver Rohrbeck

Länge
17 h 06 m

Meine Meinung
Was passiert, wenn Archäologen die Möglichkeit bekommen, in der Zeit zurückzureisen, um genau an dem Ort in der Zeit herauszukommen, an der sie gerade bei ihren Ausgrabungen arbeiten? Genau. Ein unglaublich spannendes Abenteuer beginnt. Und genau darum geht es in Timeline. Ein Archäologen-Team wird von der High-Tech-Firma ITC großzügig gesponsert. Als sie dann genaue Daten erhalten, die eigentlich nicht bekannt sein können, wird der Professor misstrauisch und will der Sache auf den Grund gehen. Warum verfügt ITC augenscheinlich über genauere Angaben, als sie sie bisher herausfinden konnten? Er reist zu ITC um dies herauszufinden – und landet im Jahr 1357 – in dem erbittert um La Roque gekämpft wird. Da der Professor aus eigener „Kraft“ nicht wieder zurückkehren kann, wendet sich ITC hilfesuchend an die Studenten des Professors mit der Bitte, ihn zurückzuholen.

Dass solch eine Reise aus der Jetztzeit in das Jahr 1357 richtig turbulent wird, dazu bedarf es wohl keiner großen Phantasie. Sehr detailliert schildert Crichton die Geschehnisse, die Gefahren, die Kämpfe und natürlich die historischen Hintergründe. Das fand ich sehr interessant.

Soeben habe ich mir auch die Verfilmung angesehen. Es kommt zwar selten vor, aber in diesem Fall fand ich den Film etwas besser als das Hörbuch. Der Film hält sich aber auch nicht genau an die Buchvorlage. Vielleicht liegt es daran, dass ich den Film spannender als das Hörbuch fand.

Doch wie dem auch sei. Sowohl das Hörbuch als auch der Film finde ich empfehlenswert. Denn spannende Stunden sind in beiden Varianten garantiert.

Fazitstars_4 empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Michael Crichton – Timeline

Siehe auch: