Jules Verne – Die geheimnisvolle Insel

Die geheimnisvolle InselBeschreibung
Während des amerikanischen Bürgerkrieges gelingt Cyrus Smith zusammen mit einigen seiner Mithäftlinge die Flucht aus einem Gefangenenlager in einem Ballon. Nach einem langen Irrflug stranden sie auf einer scheinbar verlassenen Pazifikinsel. Cyrus und seine Gefährten richten sich auf dem Eiland ein. Doch sie sind nicht alleine. Ein Unbekannter rettet ihnen mehrfach das Leben. Wer ist dieser Fremde, und was führt er im Schilde? Wird Cyrus und seinen Freunden jemals die Flucht von der Insel gelingen? Der große Klassiker von Jules Verne, gesprochen von Reinhard Kuhnert.

Sprecher
Reinhard Kuhnert

Länge
22 h 16 m

Meine Meinung
„Eine geheimnisvolle Insel“ ist ein echter Verne-Klassiker, der mir bis dato allerdings gänzlich unbekannt war. Ich bin froh, dass sich das nun geändert hat, denn ich fühlte mich 22 Stunden lang herrlich unterhalten.

Der Ingenieur Cyrus Smith zeigt einiges an Ideenreichtum, wie man sich auf einer kleinen Insel, auf der niemand zu wohnen scheint, menschlich einrichten kann, und wie man aus quasi Nichts Großes aufbauen kann. Stellenweise kam es mir wie ein unterhaltsamer Biologie-, Chemie-, Physik- und Mathematikunterricht vor. Doch noch nie hat mir der „naturwissenschaftliche Unterricht“ so viel Spaß gemacht.

Eine ordentliche Portion rätselhafter Ereignisse war meiner Meinung nach dann noch das Salz in der ohnehin schon sehr schmackhaften Suppe. Und natürlich hat es auch nicht an gefährlichen Abenteuern gemangelt. Somit war die Geschichte jederzeit sehr kurzweilig und die Zeit verging wie im Flug.

Reinhard Kuhnert hat allen Protagonisten eine eigene Stimme gegeben, so dass das Zuhören sehr leicht war. Ich wusste immer sofort, wer gerade spricht. Überhaupt finde ich seine Art zu erzählen und seine Stimme sehr angenehm.

Fazitstars_5 absolut empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Jules Verne – Die geheimnisvolle Insel

Siehe auch: