Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel

TagebuchBeschreibung
Ich bin seit drei Wochen mit der Treppe dran, die Nachbarn haben schon „Ferkelmerkel“ in den Staub geschrieben… Sie ist wieder „mächtigste Frau der Welt“ im Forbes, wir haben ein bisschen gefeiert, bis die Nachbarn sich über den Krach beschwert haben… Sie trifft Obama in Washington. Ich hab gerade ihre Blazer aus der Reinigung geholt… Können wir mit Rösler zum Chinesen gehen? Wir wollten meine Tante besuchen. Dann war Krieg im Jemen und wir mussten zu Hause bleiben…

Hier kommt das total fiktive Tagehörbuch von first husband Joachim Sauer, dem Mann an Merkels Seite, mit Szenen einer Ehe und privaten Anmerkungen zur großen Politik.

Sprecher
Christoph Maria Herbst

Länge
3 h 21 m

Meine Meinung
Drei Stunden und 21 Minuten die im Flug vergehen und noch dazu sehr lustig sind. Wie bereits oben erwähnt, ist dieses total gefälschte Geheimtagebuch aus der Sicht des Ehegatten von unserer First Lady erzählt. Ich habe mich sehr amüsiert. Wie die beiden sich necken, wie sie sich über Politiker lustig machen etc. So manche Episoden könnte ich mir auch durchaus als wahr vorstellen – hehe.

Das ganze Hörbuch ist eine Ansammlung von Unfug – mir hat es gefallen. Und selbst Christoph Maria Herbst, den ich eigentlich nicht gerne höre, hat bei diesem Hörbuch einen guten Job gemacht.

s5g4s5g4

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel