Anne Ellsworth – Der Themse-Mörder

Der Themse-MörderBeschreibung
Effektives Sprachenlernen mit Spaß, Spannung und Motivation. Compact Lernkrimi Hörbücher sind die ideale Kombination aus spannungsgeladenem Krimi-Hörgenuss und effektivem Sprachtraining. Die Kriminalgeschichte wird von Muttersprachlern gelesen und eignet sich hervorragend, um das Hörverständnis gezielt zu verbessern. Die Geschichte zum Mitlesen sowie zahlreiche textbezogene Übungen mit Lösungsteil und Glossar sind im kostenlosen Begleitbuch (im PDF-Format) enthalten.

Englisch – Niveau B1 – mittleres Sprachniveau.

Handlung: Der Themse-Mörder hat wieder zugeschlagen! Die junge Frau im blauen Designerkleid ist schon das zweite Opfer, das binnen weniger Wochen tot am Ufer des Flusses aufgefunden wird. Wieder war der zum Kleid passende Gürtel die Mordwaffe und wieder hat der Mörder diesen Gürtel mit einer verschlüsselten Nachricht an Scotland Yard geschickt. Als der Täter einen dritten Mord ankündigt, ist Hudsons Spürsinn gefragt – schafft er es, ein weiteres Verbrechen zu verhindern?

Zu diesem Titel erhalten Sie bei Audible eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

Sprecher
Oliver Grice

Länge
1 h 19 m

Meine Meinung
Überraschung! Schon lange hatte ich den Titel auf meinem Player. Eigentlich war er schon komplett aus meinem Gedächtnis – bis zum letzten Samstag. Da hatte ich nicht viel Zeit und suchte nach einem kurzen Krimi. Da stach mir dann der Themse-Mörder ins Auge. Also ab mit dem Hörbuch ins Bett und den Krimi gestartet. Ich staunte nicht schlecht, als der Sprecher auf Englisch loslegte. Verdutzt kramte ich in meinem Hirn. Stimmt. Das war ein Lernkrimi! Das war mir aber komplett entfallen gewesen. Nun gut, der Computer war schon aus – es war schon spät – so what. Ein Versuch ist es allemal wert.

Sehr schnell hatte mich Hudson am Wickel. Ich fand seine Art recht witzig/schrullig und seine Haushälterin einfach goldig. Der Krimi an sich war nun nichts außergewöhnliches – aber die Story hat mich doch so sehr gefesselt, dass ich den Krimi trotz später Stunde fertig hörte. Die Auflösung fand ich ein klein wenig an den Haaren herbei gezogen, aber nichtsdestotrotz ziemlich gut.

Für mich war es jedenfalls eine kurzweilige, stellenweise humorvolle Unterhaltung. Sehr froh war ich, dass ich der Story ohne Probleme folgen konnte, obwohl ich in meinem beruflichen Alltag nichts mehr mit Englisch zu tun habe. Ich glaube, das könnte mich ermutigen, mir noch ein weiteres Hörbuch aus dieser Reihe zuzulegen.

Ob der Sprecher nun gut war oder nicht kann ich nicht so richtig beurteilen, da ich ja normalerweise Hörbücher in deutscher Sprache höre. Er hat jedenfalls für meine ungeübten Ohren sehr deutlich gesprochen, so dass ich alles gut verstehen konnte.

s5g4

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Anne Ellsworth – Der Themse-Mörder

Siehe auch:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s