Giulia Enders – Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ

Darm mit CharmeBeschreibung
Explizit vom Darm zu sprechen, ist weitestgehend tabu. Dabei hat dieses Organ einen Orden verdient! Mit gesunder Darmflora können wir Übergewicht, Allergien und Alzheimer die Stirn bieten. Doch warum gerät dieses komplexe Gebilde manchmal aus der Balance? Wie beeinflusst es unsere Psyche?

Science-Slam-Gewinnerin Giulia Enders verrät klug und humorvoll, warum man am Darm einfach nicht vorbeikommt…

Sprecher
Giulia Enders

Länge
3 h 49 m

Meine Meinung
Darm mit Charme – gestern habe ich mir das Hörbuch heruntergeladen und gestern habe ich das Hörbuch auch in einem Rutsch durchgehört. Ich bin nun mächtig beeindruckt von meinem Darm und seinen Bewohnern und vor allem habe ich viel gelacht beim Lauschen der Lektüre. Ist wirklich lustig und charmant erzählt und erklärt und vor allem sehr interessant und lehrreich. Mit vielen anschaulichen Methaphern werden hier einige Vorgänge im menschlichen Körper erklärt, so dass auch ein Laie dieses komplizierte Thema und die ausgeklügelten Vorgänge im Darm durchaus verstehen kann.

Ich hätte nie gedacht, dass der Darm z. B. auch Auswirkungen auf die Psyche haben könnte. Überhaupt hätte ich nicht gedacht, dass der Darm so ein großer Herrscher im menschlichen Körper ist. Ich muss gestehen, den Stellenwert des Darms im ganzen menschlichen Gefüge habe ich mächtig unterschätzt. Klar kennt man den Spruch: Du bist, was du isst. Aber nach der Lektüre dieses Hörbuches versteht man auch warum!

Sehr schön fand ich auch, dass aufgrund neuester Forschungsergebnisse Thor Heyerdahls Vermutung, dass Polynesien von Peru aus entdeckt wurde, bestätigt werden konnten. Alles aufgrund von kleinen Darmbakterien. Ok, Thor Heyerdahl hat es ja schon mit der Kon-Tiki bewiesen, aber schön, wenn es dann nochmals bestätigt wird. Schade nur, dass Heyerdahl 2003 gestorben ist und dieses somit nicht mehr erlebt hat. Er hätte sich bestimmt sehr gefreut.

Darm mit Charme – dieser Titel passt perfekt zu diesem Sachbuch. Denn nicht nur der Schreibstil kommt äußerst locker daher, auch das Organ, um das es geht, hat bei mir nun einen höheren Stellenwert erhalten. Und ja, der Darm verhält sich ja schon ab und an sehr charmant seinem „Eigner“ gegenüber.

Giulia Enders, die dieses Buch geschrieben hat, hat es auch selbst vorgetragen und das absolut bravourös. Denn sie hat eine angenehme Stimme und hat diesem eigentlichen Tabu-Thema eine sehr charmante und entspannte Note aufgesetzt. Ein Sachbuch, das sich in einem sehr modernen Gewand präsentiert. Nichts da mit staubtrocken und todlangweilig. Dieses Sachbuch macht einfach Spaß.

Ich denke, ich werde es in naher Zukunft nochmals hören, da hier wirklich sehr viele Informationen präsentiert und auch sehr viele gute Tipps gegeben werden.

Dieses Hörbuch kommt auf meine Bestenliste.

s5g5h

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Giulia Enders – Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s