Isa Grimm – Klammroth

KlammrothBeschreibung
Seit Jahren ist der uralte Tunnel stillgelegt. Doch etwas geht um in den Tiefen des Berges. Kinder wispern in der Dunkelheit – die toten Kinder von Klammroth. Einst war der Weinort am Fluss eine Idylle. Doch dann starben Dutzende Kinder bei einer Katastrophe im Tunnel, zahllose weitere wurden entstellt. Jetzt, sechzehn Jahre später, kehrt eine der Überlebenden nach Klammroth zurück: Anais hat die Qualen des Feuers noch nicht überwunden, als ihr Vater sie zu sich ruft. Etwas Unerklärliches erscheint des Nachts vor den Fenstern. Seltsame Dinge geschehen – und fordern neue Opfer. Der Tunnel hat Anais nicht vergessen…

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Sprecher
Nicole Engeln

Länge
8 h 51 m

Meine Meinung
Die Beschreibung fand ich interessant. Die Sprecherin in der Hörprobe gefiel mir auch gut. Ich kenne sie auch schon von anderen Hörbüchern her. Also überlegte ich nicht lange und holte mir das Hörbuch. Anfangs hat es mir auch sehr gut gefallen. Es wurde flüssig erzählt und die Geschichte schien ganz interessant zu werden. Die Protagonistin Anais fand ich sympathisch und glaubwürdig dargestellt. Doch dann kamen die ersten Mystery-Effekte. Hm. Das hatte ich nun nicht in der Geschichte erwartet. Ich hätte vielleicht besser einige Rezensionen im Vorfeld lesen sollen, da steht das geschrieben. Für mich nahm diese Wende allerdings ein wenig den Schwung aus der Story, da ich nur bedingt auf Mystery stehe.

Es hätte mir vlt. auch bereits durch die Beschreibung klar sein sollen – aber ich hatte wirklich eine andere Erklärung erwartet.

Es gab sehr viele spannende Höhepunkte, so dass die Geschichte nicht wirklich langweilig wurde. Es war eine durchaus gute Story, die ohne die Mystery auch nicht funktioniert hätte. Aber so ganz meinen Geschmack hat sie damit halt nicht getroffen. Ich habe lange überlegt ob ich für die Story 3 Punkte oder doch schwache 4 Punkte geben soll. Doch da ich ja durchaus über die knapp 9 Stunden recht gut unterhalten wurde, habe ich mich für 4 Pingus entschieden.

4 Pingus bekommt auch die Sprecherin Nicole Engeln von mir.

 s4g4

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Isa Grimm – Klammroth

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s