Roberta de Falco – Die trüben Wasser von Triest

Die trüben Wasser von TriestBeschreibung
Als die 90jährige Ursula Cohen tot im Triester Hafenbecken gefunden wird, ist der Fall für Commissario Benussi klar: Der Bora, der tückische Triester Nordwind hat sie ins Meer geweht, es handelt sich um einen Unfall. Dies kommt ihm sehr gelegen, ist seine Motivation kurz vor der Pensionierung doch niedrig wie nie, vor allem weil ihm eine Diät die Laune verdirbt. Doch leider sind da noch seine ehrgeizigen Kollegen Elettra und Valerio, die darauf bestehen, den Todesfall etwas genauer zu überprüfen. Und tatsächlich weisen Spuren darauf hin, dass die alte Dame nicht aus Versehen im Hafenbecken gelandet ist.

Je länger die Ermittlungen andauern, desto mehr Verdächtige tauchen auf: der Neffe der Toten fiebert schon lange dem Tag entgegen, an dem er sein vermeintliches Erbe, die wertvolle Villa der Verstorbenen, antreten kann. Was er nicht weiß: Es gibt schon längst einen neuen Besitzer des Hauses, der nur darauf wartet, nach dem Tod der Alten endlich sein neues Heim in Besitz nehmen zu können.

Eine weitere Spur führt in die dunkle Vergangenheit von Ursula Cohen. In Briefen wird sie als rücksichtlos und grausam beschrieben, nur darauf bedacht ihre eigene Haut zu retten. Aber auch die Haushälterin hasst ihre Arbeitgeberin und selbst der Gärtner hat ein Motiv.

So steht der brummige Commissario vor einer Vielzahl von Motiven und Gelegenheiten und muss sich eingestehen, dass der Fall alles andere als einfach ist.

Sprecher
Dietmar Bär, Heide Simon

Länge
5 h 57 m

Meine Meinung
Leider habe ich mit meiner Bewertung zu lange gewartet. Zum Glück habe ich mir aber die Gesamtbewertung notiert.

s4g4

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei D>A<V. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Roberta de Falco – Die trüben Wasser von Triest

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s