Hakan Nesser – Die Lebenden und Toten von Winsford

Die Lebenden und Toten von WinsfordBeschreibung
Exmoor, eines Abends im November. Über einem kleinen Dorf in der südenglischen Moorlandschaft liegt dichter Nebel. Die geheimnisvolle Frau, die sich unter dem Namen Maria Anderson mit ihrem Hund im abseits gelegenen Haus auf der Heide niederlässt, bietet Stoff für Spekulationen. Was hat sie alleine hier draußen in der Einöde zu suchen? Irgendetwas Sonderbares umgibt diese Fremde. Und nicht alle scheinen ihr wohlgesonnen. Plötzlich liegen tote Vögel vor ihrer Tür und ihr Hund verschwindet tagelang. Und die seltsamen Vorfälle häufen sich…

Sprecher
Eva Mattes

Länge
12 h 27 m

Meine Meinung
Bei diesem Hörbuch wollte ich eigentlich gleich die Rezension schreiben. Natürlich kamen mir andere sehr verlockende Hörbücher beim meinem Vorhaben in die Quere. Tja, und nun ist es schon so lange her (war immerhin letztes Jahr, dass ich es hörte), dass ich nicht mehr soviel davon weiß. Wirft aber ein nicht ganz so positives Bild auf das Hörbuch – es hat jedenfalls keinen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Doch ich habe mir notiert, dass ich 4 Pingu-Punkte vergeben möchte. Und ich weiß noch, dass ich es besser als sein letztes Hörbuch „Himmel über London“ fand, jedoch immer noch entfernt von seiner früheren Qualität liegt.

s5g4

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Hakan Nesser –  Die Lebenden und Toten von Winsford

Siehe auch:

Van Veeteren-Krimis

Inspektor Barbarotti-Krimis

Andere

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s