Ralf Becker – Ungeboren

UngeborenBeschreibung
Den ehemaligen und leicht heruntergekommenen Erfolgsjournalisten Norbert Jaeger verschlägt eine Auftragsarbeit ins beschauliche Eifelstädtchen Nauenheim. Doch dort ist die ländliche Idylle zutiefst gestört. Eine junge Frau wird vermisst. Einen Tag später geschieht ein brutaler Mord. Eine neue Freundschaft holt Jaeger langsam aus seinem Trübsinn und weckt sein investigatives Talent. Er kommt einer ungeheuren Verschwörung auf die Spur, die schon seit vielen Jahren im Gange ist und deren Ausmaße noch viel abscheulicher und größer sind, als es zunächst den Anschein hat.

Sprecher
Hans-Günter Brünker

Länge
18 h 01 m

Meine Meinung
Asche auf mein Haupt! Es ist nun so lange her, dass ich die Geschichte gehört habe, dass ich kaum noch etwas dazu sagen kann. Da ich mir aber notiert habe, wie ich es insgesamt fand, kann ich zumindest meine Pingu-Bewertung angeben und soviel dazu sagen: Die Geschichte fand ich echt gut, der Sprecher trägt die Story aber ziemlich langweilig vor. Er spricht das Buch nicht, er liest vor.

Und dass ich dieses Hörbuch hier im Blog trotzdem aufführe, liegt daran, dass ich durch meinen Blog den Überblick habe, welche Hörbücher ich bereits gehört habe. Siehe hierzu auch meinen Eintrag in “Der Blog für Hörbuchfans” – hier 2010.

s3g4

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Ralf Becker – Ungeboren

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s