Sergio Bambaren – Die Rose von Jericho. Die Geschichte eines Neuanfangs

Die Rose von JerichoBeschreibung
Die Rose von Jericho ist eine der ältesten Wüstenblumen der Welt, die auch nach langer Dürre immer wieder zu neuer Blüte erwacht… Einfühlsam und berührend erzählt Erfolgsautor Sergio Bambaren von der Chance im Leben jedes Menschen, noch einmal ganz neu anzufangen. Sergio Bambarens ehrlichstes und mutigstes Buch.

Sergio Bambaren sagt dazu: „Meine Erzählung ist indirekt autobiographisch: Auch ich hatte eine persönliche Krise zu meistern, in meinem Fall eine schwere Krankheit. Die zwölf Schritte haben mir geholfen und mich gelehrt, die Freude am Leben wieder zu finden.“

Sprecher
Markus Hoffmann

Länge
2 h 55 m

Meine Meinung
Dieses Buch erschien mir wie eine einzige Lobeshymne an die Anonymen Alkoholiker. Was hatte ich erwartet? Na, das bestimmt nicht. „Die Rose von Jericho“ lässt ja einiges an Fantasie zu und bei dem Autor erwartete ich vielmehr eine schöne Geschichte à la „Der träumende Delphin„. Da hätte ich wohl nicht so voreilig mit dem Herunterladen, sondern erstmal die Rezensionen lesen sollen.

Gut. Nun hatte ich also dieses Hörbuch – also hörte ich es auch an. Es ist sicherlich ein gutes Buch für Suchtkranke. Und wenn man einen Zugang zur Spiritualität hat, dann mag es einem auch helfen. Laut Sergio Bambaren ist das 12-Schritte-Programm der AA (=Anonyme Alkoholiker) für viele Menschen eine wirkliche Hilfe und ein Leitfaden, ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Und diese 12-Schritte können nicht nur bei Alkoholismus angewendet werden. Sie helfen wohl im Allgemeinen ganz gut. Sei es eine andere Sucht oder auch eine schwere Krankheit. Bei Sergio Bambaren hat es ganz offensichtlich gut funktioniert (siehe oben).

Mir persönlich hat das Hörbuch nicht so gut gefallen. Denn zu oft kamen mir hier Begriffe wie „Gott (wie du ihn verstehst)“ oder „Demut“ etc. vor. Auch waren mir hier zu viele Klischees aufgeführt. „Der Vater war suchtkrank, also musste zwangsläufig auch die Tochter aufgrund ihres Genpools suchtkrank werden.“

Ich kann mir aber vorstellen, dass es ein kleines Mutmachbuch sein kann. Eine Einordnung in die Kategorie „Lebenshilfe“ und nicht in „Romane“ wäre m. E. passender.

Markus Hoffmann hat das Hörbuch sehr gut gesprochen. Seine ruhige Stimme passte gut zu diesem Hörbuch.

s5g3

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Sergio Bambaren – Die Rose von Jericho. Die Geschichte eines Neuanfangs

Siehe auch:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s