Nick Louth – Die Suche

Die SucheBeschreibung
Eine Wissenschaftlerin verschwindet spurlos. Ihr Freund sucht sie fieberhaft. Die Katastrophe steht kurz bevor. In Amsterdam sterben Menschen. Jeden Tag werden es mehr. Malaria breitet sich in der Stadt aus, übertragen von gezielt ausgesetzten Mücken.

Eine könnte helfen: Die Wissenschaftlerin Erica Stroud-Jones steht kurz vor dem Durchbruch in der Malaria-Forschung. Doch sie ist spurlos verschwunden – alles deutet auf eine Entführung hin. Ihr Freund Max Carver sucht in der Amsterdamer Unterwelt nach ihr. Max muss wissen, woran Erica zuletzt gearbeitet hat, nur so lässt sich die Katastrophe aufhalten. Seine Suche führt ihn immer tiefer in Ericas Vergangenheit. Was hat sie in den 90er Jahren in Afrika gemacht? Und was hat das mit der Malaria-Epidemie zu tun? Max muss feststellen, dass er Erica kaum gekannt hat, denn was er über sie herausfindet, ist lebensgefährlich…

Spannend, raffiniert und hochexplosiv – die Thriller-Sensation aus England!

Sprecher
Jürgen Holdorf, Elena Wilms

Länge
13 h 21 m

Meine Meinung
„Die Suche“ fing sehr spannend an. Doch recht bald nahm meine Aufmerksamkeit ab. Woran das gelegen hat, kann ich beim besten Willen nicht sagen. Ich vermute, dass mich der Sprecher hier einfach nicht begeistern konnte, obwohl er mir bei anderen Hörbüchern bisher ganz gut gefallen hatte. Auch Elena Wilms kam nicht in meinem Hirn an. Und sie mag ich eigentlich besonders gerne. Somit denke ich, dass es sicherlich nicht an den Sprechern alleine lag. Ich suche jedenfalls immer noch die Begeisterung für dieses Hörbuch.

Die Geschichte an sich ist ja eigentlich schon sehr interessant. Ich glaube, irgendwie passt dieses Hörbuch einfach nicht zu mir. Ich konnte ihm nicht wirklich viel abgewinnen. Aber vielleicht war auch einfach meine Aufmerksamkeit gestört. Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich hörte und hörte und doch eigentlich alles nur am Rande mitbekam. Oft, sehr oft habe ich zurückgespult, um alles nochmals zu hören. Doch auch dann kam nicht viel mehr in meinen Hirnwindungen an. Jedenfalls möchte ich für dieses Hörbuch keine Bewertung abgeben, da mein negativer Eindruck der Story glaube ich nicht gerecht werden würde.

Also so etwas ist mir auch noch nicht passiert.

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Nick Louth – Die Suche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s