Stephan Ludwig – Zorn: Kalter Rauch

Zorn - Kalter RauchBeschreibung
Es regnet Fische auf die Stadt. Eines Nachts klatschen Aale und Lachse auf die dunklen Straßen und Dächer. Bei den Aufräumarbeiten wird ein künstliches Hüftgelenk gefunden. Doch die Frau, der es eingesetzt wurde, ist spurlos verschwunden. Gregor Zettl, der Ehemann der Vermissten, schweigt beharrlich. Was Zorn und Schröder nicht wissen: Jemand ist hinter Zettl her und droht, ihn umzubringen…

.

Sprecher
David Nathan

Länge
12 h 58 m

Meine Meinung
Hach, hier menschelt es sehr zwischen Zorn und Schröder. Man darf verraten: Schröder ist jetzt der Chef. Ok, also jetzt ist er es auch offiziell. Und Zorn findet das auch gut so.

Die Story fängt sehr seltsam an. Denn es passiert ja nicht alle Tage, dass es Fische vom Himmel regnet. Doch beim Auflesen der ganzen Fische wird auch ein künstliches Hüftgelenk gefunden. Tja, wem gehört es? Und warum landete es in einem Mülleimer? Was war denn hier passiert? Schröder und Zorn ermitteln. Aber das kommt in der Geschichte eigentlich nur am Rande zur Geltung. Denn schnell weiß man, wem die Hüfte gehört. Doch die Dame ist verschwunden. Und der hilflose Ehemann sitzt alleine zuhause und droht langsam zu verhungern. Denn um solche Sachen – und auch um alles andere Lebensnotwendige – kümmerte sich immer seine Frau.

Fortan erfährt man viel vom Ehemann, Herrn Zettl, wer er früher einmal war und was heute noch von dem früheren Star „übrig“ ist. Auch wird einem schnell klar, dass er bedroht wird. Und in seiner Hilflosigkeit verhält er sich – nun – sagen wir mal, sehr außergewöhnlich.

Unterdessen haben auch Zorn und Schröder ihre persönlichen Kämpfe zu bewältigen. Sowohl jeder mit sich selbst als auch untereinander. Besonders gut gefiel mir hier das nicht enden wollende Lehrstück: Ironie oder Sarkasmus. Überhaupt waren die Wortgefechte, die die beiden austrugen, wieder erste Sahne.

Vieles wurde zum Ende hin aufgeklärt, doch einiges blieb mir doch schleierhaft. So z. B.: Warum heißt das Buch „Kalter Rauch“? Und auch: Warum fielen die Fische vom Himmel? Entweder habe ich es nicht mitbekommen oder es wurde tatsächlich nicht aufgelöst. Aber egal. Selbst mit diesen 2 großen Fragezeichen am Ende hat mir dieser Teil wieder sehr gut gefallen.

David Nathan passte natürlich wieder sehr gut zur Story. Einen anderen Sprecher kann ich mir für Zorn und Schröder auch einfach nicht mehr vorstellen.

s5g5

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Stephan Ludwig – Zorn: Kalter Rauch

Siehe auch: 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s