Sahra Wagenknecht – Reichtum ohne Gier: Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten

Reichtum ohne GierBeschreibung
Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden, sagt Sahra Wagenknecht. Wir leben in einem Wirtschaftsfeudalismus, der mit freier oder sozialer Marktwirtschaft nichts zu tun hat. Und die Innovationen, die uns bei der Lösung wirklich wichtiger Probleme weiterbringen, bleiben aus. Wie kann es sein, dass vom Steuerzahler finanzierte technologische Entwicklung private Unternehmen reich macht, selbst wenn diese gegen das Gemeinwohl arbeiten? Wir müssen Talent und echte Leistung belohnen und Gründer mit guten Ideen ungeachtet ihrer Herkunft fördern, sagt die Autorin.

Mit glasklarer Analyse und konkreten Vorschlägen eröffnet sie die politische Diskussion über neue Eigentumsformen und zeigt, wie eine innovative und gerechte Wirtschaft aussehen kann.

Sprecher
Ursula Berlinghof

Länge
10 h 01 m

Meine Meinung
Dieses Hörbuch fand ich äußerst interessant. Hier wird nicht nur erklärt, wie unsere „Marktwirtschaft“ heute funktioniert und wo die Knackpunkte liegen, warum immer weniger für das arbeitende Volk übrig bleibt und wenig wirkliche Innovationen Fuß fassen können. Sie erklärt auch sehr genau, wie sie sich eine gerechtere Wirtschaftsform vorstellt und wie man zu dieser gelangen könnte. Ja, auch ich stelle mir eine gerechtere Welt in etwa so vor. Nur: ob das wirklich funktionieren könnte mit all den Gierhälsen? Das steht wohl in den Sternen…

Doch trotzdem ist dies eine äußerst inspirierende Idee für eine bessere Zukunft für uns alle. Deshalb gibt es die volle Punktzahl.

Die Sprecherin kannte ich bisher nur aus Romanen. Aber sie kann auch Sachbücher hervorragend sprechen. Somit gibt es auch für die Sprecherin 5 Pingus.

s5g5

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Sahra Wagenknecht – Reichtum ohne Gier: Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten

Siehe auch:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s