Andreas Föhr – Der Prinzessinnenmörder (Kommissar Wallner, Teil 1)

Der PrinzessinnenmörderBeschreibung
In der oberbayerischen Januarkälte glitzert der zugefrorene Spitzingsee. Niemand vermutet in dieser Idylle etwas Grauenvolles, bis unter dem Eis die Leiche eines 15-jährigen Mädchens gefunden wird. Es wurde durch einen Stich ins Herz getötet und trägt ein goldenes Brokatkleid. Als in ihrem Mund eine Plakette mit einer eingravierten Eins entdeckt wird, wissen Kommissar Wallner und sein urbayerischer Kollege Kreuthner: Das ist erst der Anfang einer grauenhaften Mordserie…

Sprecher
Michael Schwarzmaier

Länge
7 h 23 m

Meine Meinung
Warum eigentlich ist mir Andreas Föhr noch nie aufgefallen? Erst durch Eisenberg bin ich auf diesen Schriftsteller aufmerksam geworden und bin bisher sehr begeistert von ihm.

Der Prinzessinnenmörder ist der erste Teil der Kommissar-Wallner-Reihe. Und gleich dieser erste Teil hat es in seiner Raffinesse in sich. Völlig willkürlich so scheint es zunächst, werden junge Menschen ausgewählt und umgebracht und anschließend in einem goldenen Brokatkleid abgelegt. Wo hier die Parallelen zu suchen sind, ist eine echte Puzzle-Herausforderung. Doch Stück für Stück lüftet sich das Geheimnis. Diese Entwicklung hat mir sehr gut gefallen.

Auch die Beschreibungen des Privatlebens von Wallner und insbesondere seinem kauzigen Opa fand ich sehr humorvoll. Besonders den Opa habe ich ins Herz geschlossen und nicht selten musste ich herzhaft über ihn lachen und natürlich auch über die Fassungslosigkeit seines Neffen.

Somit ist dieser Krimi eine sehr gute Mischung aus Spannung und Humor und wird somit nie eintönig.

Michael Schwarzmaier fand ich wieder sehr gut. Er hat die Emotionen besonders zum Schluss hin ganz fantastisch in Szene gesetzt.

s5g5

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Andreas Föhr – Der Prinzessinnenmörder (Kommissar Wallner, Teil 1)

Siehe auch:

Kommissar-Wallner-Reihe:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s