Leonie Swann – Gray

Beschreibung
Dieses Hörbuch hat einen Vogel!

Dr. Augustus Huff, Dozent in Cambridge, hat plötzlich einen Vogel – und ein Problem: Einer seiner Studenten ist beim Fassadenklettern in den Tod gestürzt. War es nur ein tragischer Unfall? Oder Mord? Augustus vermutet Letzteres und geht auf Spurensuche – unterstützt von Gray, dem Graupapageien des Verstorbenen.

Der sprachbegabte Vogel erweist sich als vorlautes Federvieh, und zuerst stolpert Augustus bei seinen Ermittlungsversuchen von einem Fettnäpfchen in das nächste. Doch schon bald ist es Gray, der im Labyrinth der altehrwürdigen Universität die richtigen Fragen stellt. Augustus begreift: Nur gemeinsam können sie es schaffen, diese harte Nuss von einem Fall zu knacken.

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Sprecher
Bjarne Mädel , Christopher Heisler

Länge
10 h 26 m

Meine Meinung
„Hey Huff, nimm ’ne Nuss!“ oder „Die Trauben kannst’e dir abschminken.“ Diese und ähnliche Sätze hört man recht oft, in diesem Hörbuch. Und jedesmal musste ich wieder lachen. Ein herrlich skurriler Krimi, bei dessen Auflösung Gray erheblichen Anteil hat.

Augustus Huff ist Tutor in Cambridge und Fassadenkletterer. Als einer seiner Schützlinge – ebenfalls Fassadenkletterer – abstürzt und das natürlich nicht überlebt, übernimmt er gemeinsam mit dem Graupapagei Gray die Ermittlungen. Und nicht selten bringt Gray mit seinem Geplapper Huff erst auf die richtigen Gedankengänge und Fragestellungen.

Die Protagonisten Huff und Gray sind mir direkt ans Herz gewachsen. Huff mit seinem Drang, ständig seine Hände mehrmals zu waschen und seine Dinge peinlich genau zu ordnen ist trotz seiner Macken ein sehr sympathischer Typ. Zuweilen etwas unsicher in seinem Handeln, eben kein Superheld. Aber er wird ein immer besserer Ermittler. Letzeres jedoch nur zusammen im Team mit Gray. Gray ist ein sehr intelligenter Vogel mit einem enormen Sprachschatz. Und er scheint auch die Bedeutung seiner Worte zu verstehen – er plappert nicht nur so vor sich hin. Herrliche Dialoge kommen hier zustande, bei denen ich wirklich oft lachen musste.

Ein lustiger aber auch sehr spannender Krimi der etwas anderen Art. Und er ist äußerst kurzweilig. Innerhalb von zwei Tagen habe ich das Hörbuch ausgehört. Ich tappte lange im Dunkeln und es machte wirklich Spaß, zusammen mit dem oben beschriebenen Team zu ermitteln und mitzurätseln.

Die beiden Sprecher haben mir auch beide sehr gut gefallen. Wobei der eine nur einen recht kurzen Teil zu sprechen hat.

Insgesamt hat mir dieser außergewöhnliche Krimi so gut gefallen, dass er es auf meine Bestenliste geschafft hat.

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Leonie Swann – Gray

Siehe auch:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s