Arun Gandhi – Wut ist ein Geschenk

Beschreibung
Mahatma Gandhi, einer der einflussreichsten Philosophen und Friedensaktivisten des 20. Jahrhunderts, hat mit seiner Lehre des gewaltlosen Widerstands die Welt verändert. Sein Enkel Arun wurde als wütender und aggressiver 12-Jähriger für zwei Jahre in Gandhis Ashram geschickt. Die täglichen Gespräche mit dem Großvater am Spinnrad und seine Ratschläge gaben dem Jungen eine neue Sicht auf die Welt. In „Wut ist ein Geschenk“ teilt Arun Gandhi die zehn wichtigsten Lebenslektionen seines Großvaters und entwirft zugleich ein intimes Porträt der bedeutenden Ikone. Bis heute geben Gandhis Weisheiten eine wertvolle Orientierung in schwierigen Zeiten.

Sprecher
Bernt Hahn

Länge
5 h 27 m

Meine Meinung
Arun Gandhi ist ein Enkel des bekannten Mahatma Gandhi. Als Junge wurde er für 2 Jahre zu seinem Opa geschickt, um seine Wut in den Griff zu bekommen. Denn schon in jungen Jahren erfuhr er sehr viel Ungerechtigkeiten, die ihn immer wütender werden ließen. Da er als Inder in Südafrika lebte, wurde er z. B. von den Schwarzen missachtet und gemobbt, da er nicht schwarz war und von den Weißen, da er nicht weiß war.

Arun Gandhi berichtet in diesem Buch von den zwei Jahren, die er bei seinem Opa lebte und was er alles von ihm gelernt hatte. Oberste Prämisse: Gewaltlosigkeit. Viele Beispiele führt er an, die einen selbst ganz blaß werden lassen, ob der starken Persönlichkeit, die Gandhi hatte. Denn wer kennt sie nicht, die Lust nach Rache, wenn einem Unrecht angetan wurde. Doch Gandhi vertrat beharrlich den Standpunkt, dass man Wut und Rache in Stärke, in friedlichen Widerstand umwandeln sollte und auch kann. Da fragt man sich dann schon, wie man das denn im normalen Leben bewerkstelligen soll und kann. Gandhi konnte es – immer. Mit Liebe, Güte und jede Menge Verständnis für seine Mitmenschen.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Denn bei allem, was heute in der Welt so geschieht, tut es der Seele einfach gut, sich einfach mal wieder eine Welt vorzustellen, die von Liebe und Mitgefühl geleitet wird und nicht von Hass und Rachegelüsten. Und natürlich inspiriert es ungemein, ein klein wenig mehr wie Gandhi zu denken und zu handeln. Was – das ist ganz sicher – nicht einfach ist. Aber wenn man es sich öfter wieder ins Gedächtnis ruft, dann bleibt garantiert auch etwas hängen.

Arun Gandhi beschreibt in diesem Buch auch viele Missstände in unserer heutigen Zeit. Und auch er hat – ähnlich wie sein Opa und sein Vater – hilfreiche Gedankengänge, die zum Nachdenken anregen.

Ein wichtiges und sehr interessantes Buch.

Der Sprecher hat mir auch sehr gut gefallen. Somit gibt es absolut nichts auszusetzen und so bekommt das Hörbuch auch die Höchstpunktzahl.

Herzlichen Dank an D>A<V für das Rezensionsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s