DSGVO

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Ich habe jede Menge Artikel dazu gelesen, immer auf der Suche nach einer klaren Aussage. Doch Fehlanzeige. Wie auch. Die DSGVO gibt ja selbst keine klare Aussage her. Fragt man 5 verschiedene Leute, bekommt man 5 verschiedene Meinungen dazu. Vermutlich muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er nun agiert.

Kurz habe ich überlegt, ob ich den Blog ganz schließe. Doch das will ich nicht. Ich will hier einfach nur über Hörbücher schreiben und kein Spezialist in Sachen WordPress, Google, IP-Adressen etc. werden. Da ich also nicht genau weiß, was hier im Hintergrund so alles passiert,  habe ich die Kommentarfunktion deaktiviert und alle bisherigen Kommentare gelöscht. Ich finde das wirklich tragisch. Aber es ist eine  Entscheidung, die ich aufgrund eines Beratungsgesprächs bzgl. DSGVO bei uns in der Firma getroffen habe.

Wir können uns aber auch weiterhin über die Hörbücher unterhalten:

  1. Falls du einen Facebook-Account hast, dann kannst du mit mir und anderen auf meiner Facebook-Seite http://www.facebook.com/Quodlibeterin/ diskutieren.
  2. Du kannst auch meiner Facebook-Hörbuchgruppe beitreten. Hier gibt es viele weitere Hörbuchbegeisterte, die sich gerne angeregt über Hörbücher unterhalten und auch selbst Hörbücher vorstellen. Die Gruppe heißt „Hörbuch-Rezensionen“.
  3. Natürlich kannst du mich auch per E-Mail kontaktieren. Siehe hierzu Impressum.

Tja, das kommt nun bei der allgemeinen Verwirrung über die DSGVO heraus: Die besten Diskussionsmöglichkeiten hat man jetzt bei einer der größten Datenkraken überhaupt. Ergibt das einen Sinn? Wohl kaum. Doch bevor es nicht die ersten Gerichtsurteile gibt, werde ich die Kommentarfunktion deaktiviert lassen. Ich hoffe auf dein Verständnis für meine Entscheidung.

Liebe Grüße
Die Ute