Nell Leyshon – Die Farbe von Milch

Beschreibung
Mein Name ist Mary. Mein Haar hat die Farbe von Milch. Und dies ist meine Geschichte.

Mary ist an harte Arbeit gewöhnt. Sie kennt es nicht anders, denn ihr Leben auf dem Bauernhof der Eltern verläuft karg und entbehrungsreich. Doch als sie fünfzehn wird, ändert sich alles. Mary zieht in den Haushalt des örtlichen Dorfpfarrers, um dessen Ehefrau zu pflegen und ihr Gesellschaft zu leisten.

Bei ihr, einer zarten, mitfühlenden Kranken erfährt sie erstmals Wohlwollen und Anteilnahme. Für Mary eröffnet sich eine neue Welt. In ihrer einfachen, unverblümten Sprache erzählt sie, wie ihr Schicksal eine dramatische Wendung nimmt, als die Pfarrersfrau stirbt und sie plötzlich mit dem Hausherrn alleine zurückbleibt.

Gelesen von Hörbuchpreisträgerin Laura Maire.

Sprecher
Laura Maire

Länge
4 h 38 m

Meine Meinung in Kürze
Diese Geschichte ist ein wahres Kleinod. Sie ist zwar sehr schnell durchgehört, doch dafür geht sie tief unter die Haut und bleibt da.

Toll gesprochen von Laura Maire.

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Nell Leyshon – Die Farbe von Milch

Siehe auch:

Miau, mio – hier kommt Flo!

Ein großes Katzenabenteuer für kleine Helden – ab sofort im Handel erhältlich!

Miau, mio – hier kommt Flo!Heute dreht es sich hier ausnahmsweise mal nicht um Hörbücher, sondern um mein erstes Buch, das ich geschrieben habe: „Miau, mio – hier kommt Flo!“

Ein Kinderbuch für Kids ab 3 Jahren.

Kurzbeschreibung
Flo ist eine noch sehr junge Katze, die auf einem Bauernhof zusammen mit Frau Mink lebt. Eines Tages hört sie, wie der Strauch ganz am Ende des Hofes laut jammert. Sofort erkennt Flo, dass sie dem Strauch helfen muss, denn sonst verdurstet er. Wird es ihr gelingen, den Strauch zu retten?

Dieses Buch ist ein Gedicht
„Miau, mio – hier kommt Flo!“ ist nicht nur ein spannendes Katzenabenteuer. Es ist eine ebenso lehrreiche Geschichte, die komplett in Gedichtform geschrieben ist.

Somit enthält sie sehr einprägsame Verse, die selbst für ganz kleine Kinder sehr leicht zu merken sind. Dies erhöht nochmals den gemeinsamen Spaß beim Vorlesen und Betrachten des Buches.

Doch auch als reines Bilderbuch ist diese Geschichte für die Kleinen ein großes Vergnügen.

Autor
Ute Distel

Illustrator
Florian Schwahn

Seiten
44 kunterbunte Seiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen
Für mehr Informationen inklusive Leseprobe bitte hier entlang:
„Miau, mio – hier kommt Flo!“

Formate, in denen es erhältlich ist

  • Gebundene Ausgabe (ISBN: 9783746031446)
  • Taschenbuch (ISBN: 9783746035376)
  • E-Book (folgt in Kürze)

Andreas Winkelmann – Die Zucht

Die ZuchtBeschreibung
Nur fünf Minuten hat Helga Schwabe ihren Sohn aus den Augen gelassen. Und in diesem Moment ist er verschwunden. Als fielen Hauptkommissar Henry Conroy die Ermittlungen in diesem Fall von mutmaßlicher Kindesentführung nicht schon schwer genug, muss er sich auch noch mit einer neuen Kollegin herumschlagen. Vorlaut, frech und selbstbewusst – das ist Manuela Sperling. Aber sie hat einen guten Riecher.

Bald stoßen die beiden auf eine Spur, die zu einem alten Gehöft im Niemandsland an der Grenze zu Tschechien führt, auf dem illegal Hunde gezüchtet werden. Hunde, die Fleisch brauchen, viel Fleisch. Und ihr Züchter besorgt es ihnen, koste es, was es wolle.

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Sprecher
Simon Jäger

Länge
12 h 37 m

Meine Meinung
Anderas Winkelmann gehört für mich zu den besten deutschen Thrillerautoren. Klar, dass ich mir auch „Die Zucht“ anhören wollte.

Vorweg: Für dieses Hörbuch sollte man nicht allzu zimperlich sein, denn es ist ziemlich brutal. Aber davon einmal abgesehen ist es auch eine verzwickte, äußerst spannende und sehr kurzweilige Geschichte. Nicht selten saß ich schlotternd da und lauschte den Ereignissen.

Die Umsetzung des Themas Tierschutz hat mir gut gefallen, die Ausarbeitung des Sub-Bereichs illegaler Welpenhandel war mir ein wenig zu oberflächlich. Und ich habe etwas gelernt. Es gibt eine Hunderasse namens Samojede. Ich gestehe, ich musste erst einmal googlen, um zu wissen, wie sie aussehen. Und da muss ich sagen, hätte ich mir von der Story her ganz andere Hunde vorgestellt. In meiner Vorstellung (bis zur Google-Suche) hatte ich eher in etwa eine Rasse wie Bullterrier oder Dobermänner vor Augen. So kann man sich täuschen.

Die beiden Kommissare Henry Conroy und Manuela Sperling fand ich ein herrlich erquickendes Duo. Ich konnte mir die beiden so richtig gut bildlich vorstellen.

Simon Jäger hat natürlich wieder genial gesprochen. Simon Jäger und ein guter Thriller – und der Abend ist gerettet.

s5g4

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Andreas Winkelmann – Die Zucht

Siehe auch: 

 

 

Eva Almstädt – Ostseesühne (Pia Korittki 9)

Eva AlmstädtBeschreibung
Im Feuerlöschteich auf einem Bauernhof entdeckt ein Postbote eine halb verweste männliche Leiche. Von den Bewohnern des Hofes, einem Ehepaar und ihrem 16-jährigen als zurückgeblieben geltenden Sohn, fehlt jede Spur. Pia Korittki übernimmt die Ermittlungen – und findet heraus, dass vor Jahren ein merkwürdiges Gerücht im Dorf kursierte, dem jedoch nie jemand nachgegangen ist: Auf dem Hof soll damals ein Mädchen gefangen gehalten worden sein…

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Sprecher
Anne Moll

Länge
10 h 02 m

Meine Meinung
Ostseesühne (Pia Korittki 9) – das lässt folgern, dass es zuvor 8 weitere Krimis um die Ermittlerin Pia Korittki gab. Doch ich stieg mutig bei Teil 9 ein. Und das machte überhaupt nichts aus. Denn die Krimis scheinen alle in sich abgeschlossen zu sein. Und den privaten Teil um Pia bekommt man auch ohne Kenntnis der vorherigen Storys gut mit.

Pia ist eine allein erziehende Mutter die zwar verliebt ist, sich aber nicht richtig traut, eine neue Beziehung einzugehen. Zu groß ist ihre Angst, dass ihr süßer Sohn Felix einen Schaden davon tragen würde.

Mir hat dieses Hörbuch richtig gut gefallen. Die Story war kurzweilig und glänzte durch außergewöhnliche Leichenfundorte… und es wurden immer mehr Leichen… Auch fand ich die Persönlichkeiten durchaus interessant und auch die Familienkonstellationen waren außergewöhnlich. Somit war es eine sehr kurzweilige und spannende Unterhaltung.

Und beim sehr spannenden Showdown geriet Pia aufgrund eines unerfahrenen und völlig überforderten Kollegen selbst in Lebensgefahr. Ob ein „Alter Hase“ von seinem Krankenbett aus ihr durch seine Kombinationsgabe helfen kann? Nun, das steht in den Sternen geschrieben und nicht auf meinem Blog.

Die Sprecherin hat zwar durchweg eine sehr gute Leistung gebracht, doch leider bekommt sie von mir trotzdem einen Punkt Abzug. Denn ihre Art, männliche Stimmen zu sprechen – nun das hat mir nicht gefallen.

Doch insgesamt ist „Ostseesühne“ ein äußerst spannender und unterhaltsamer Krimi, der mir richtig gut gefallen hat. Es wird  auch bestimmt nicht mein letzter Krimi mit der Ermittlerin Pia Korittki gewesen sein.

s4g5

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Eva Almstädt – Ostseesühne (Pia Korittki 9)

Siehe auch: