Joy Fielding – Die Katze

Beschreibung
Charley Webb ist Journalistin und allein erziehende Mutter von zwei Kindern. Eines Tages erhält sie eine schockierende E-Mail: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis auf ihre Hinrichtung wartet, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch da die Herausforderung sie reizt, willigt sie schließlich ein…

Sprecher
Hansi Jochmann

Länge
422 Minuten

Meine Meinung
Leider habe ich mit meiner Rezension zu lange gewartet und kann nun gar nicht mehr viel über das Hörbuch sagen. Deshalb gibt es hier nur das Fazit.

Fazit absolut empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de
Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Joy Fielding – Die Katze

Siehe auch:

 

Joy Fielding – Das Verhängnis

Beschreibung
Suzy Bigelow ist neu in Miami Beach, Florida – erst kürzlich ist sie mit ihrem Mann Dave, der als Arzt eine Anstellung in einer renommierten Klinik bekommen hat, hierher gezogen. Doch ihre Ehe ist nicht glücklich, denn Dave erweist sich zunehmend als Choleriker, der Suzy mit seinen unberechenbaren Wutausbrüchen das Leben zur Hölle macht.

Eines Abends beschließt sie, in einer Bar einen Drink zu nehmen, um sich ein wenig abzulenken von ihren Sorgen. Schnell zieht die attraktive Unbekannte die Aufmerksamkeit von drei Männern auf sich, die am Tresen stehen – und plötzlich kommt einer von ihnen auf die Idee, eine Wette darüber abzuschließen, wer aus der Runde es schafft, Suzy noch am selben Abend zu verführen.

Doch was zunächst beginnt wie ein harmloses Spiel, entwickelt sich mehr und mehr zu einer gefährlichen Gratwanderung – und schlägt schließlich um in eine wahrhafte Katastrophe…

Sprecher
Hansi Jochmann

Länge
423 Minuten

Meine Meinung
Heute Mittag habe ich das Hörbuch bei Audible heruntergeladen – jetzt um 23.00 Uhr habe ich es fertig. Deutet darauf hin, dass es durchaus interessant sein muss. Ist es auch. Allerdings ist es nicht so spannend wie „Im Koma“. Aber man soll ja nicht vergleichen – kommt nie gut 😉 Aber manchmal kommt es ja auch nicht auf die Spannung an, manchmal ist das Geschehen an sich schon interessant genug, um weiter und weiter zu hören. Auch wenn die ersten 5 Stunden augenscheinlich nichts wirklich Aufregendes passiert. Die letzten 2 Stunden sind dann allerdings super spannend! Und die Auflösung der Geschichte hätte ich niemals nicht vermutet! Das kam für mich völlig überraschend, fand ich absolut klasse.

Hansi Jochmann fand ich bei diesem Hörbuch auch richtig gut. Hier haben ja auch mehr männliche Stimmen dominiert – die kann sie eindeutig besser, als weibliche Stimmen.

Fazit:  empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de

Siehe auch:

 

Joy Fielding – Im Koma

Beschreibung
Wenn du regungslos dem Tod entgegensiehst…

Sie öffnete die Augen in der Dunkelheit. Es war das schwärzeste Schwarz, das sie je gesehen hatte. Casey spürte Panik in ihrer Brust aufsteigen. Ihre Angst war wie Gift, das in jede Faser ihres Körpers vordrang.

Für die 32-jährige Casey läuft alles bestens – bis zu diesem Unfall. Sie will gerade in ihr Auto steigen, als ein anderer Wagen sie mit Vollgas überfährt. Als Casey im Krankenhaus wieder erwacht, ist sie zunächst völlig orientierungslos. Sie liegt in völliger Dunkelheit, kann sich nicht bewegen und nicht sprechen. Aber was sie hört, versetzt sie in Panik. Sie lag mehrere Wochen im Koma und wurde offenbar gezieltes Opfer eines Mordversuchs. Doch es kommt noch schlimmer. Denn sie weiß bald, dass der Mörder ganz in ihrer Nähe ist und erneut zuschlagen wird.

Sprecher
Hansi Jochmann

Länge
438 Minuten

Meine Meinung
Was für eine gruselige Vorstellung im Koma zu liegen, alles mitzubekommen, aber nichts tun zu können. Dieses Buch ist ziemlich minimalistisch angelegt, was die Darsteller und die Orte betrifft. Es spielt zunächst im Krankenzimmer von Casey und dann bei ihr zuhause. Auch die Zahl der Personen ist absolut überschaubar – mehr als 12 Personen dürften es wohl nicht sein. Dadurch kann man sich aber ganz auf die immer hartnäckiger werdende Gänsehaut konzentrieren, die einem während des Zuhörens „wächst“. Spannend, spannend, ich habe richtig mit Casey mitgefiebert und fast gebetet, dass sie eine Möglichkeit findet, dem erneuten Mordanschlag entkommen zu können. Das Ende an sich war dann meiner Meinung nach leicht konstruiert, aber trotzdem gut und vor allem: spannend bis zur letzten Minute!

Was mir nicht gefallen hat war Hansi Jochmann. Sie hat zwar jeder Person seine eigene Stimme gegeben, was zunächst ja mal gut ist. Aber zwei Personen, die verdammt oft redeten, versah sie mit derart schrillen und nervigen Stimmen, puh, das fand ich echt anstrengend! Schade, wirklich! Denn das Buch – also die Story – hätte durchaus 5 Sterne von mir bekommen, aber durch die Sprecherin muss ich leider einen Stern abziehen – das störte mich nämlich wirklich extrem.

Fazit:  empfehlenswert

Weitere Informationen
Eine Hörprobe sowie weitere Informationen gibt es bei Audible.de

Siehe auch:

 

Ruth Rendell – Der Liebesbetrug

Beschreibung
Ein hochspannender, psychologischer Krimi aus der Feder der britischen Queen of Crime: Die 38-jährige Minty Knox ist bis dato Jungfrau mit heftigem Drang zur Reinlichkeit. Aber Minty träumt von einem Ende ihres schlichten Lebens zwischen dem Hemdenbügeln in einer Reinigung, samstäglichem Kinobesuch und der Pflege eines kleinen geerbten Häuschens in einer nicht ganz so feinen Gegend Londons. Vor allem aber von einer Hochzeit mit dem attraktiven Jock Lewis. Dass daraus nichts wird, ahnt sie so wenig wie die Existenz Zillahs, Jocks rechtmäßiger Ehefrau. Auch von den Geschichten mit Fiona und Natalie weiß sie nichts. Bis zu jenem Brief, in dem man ihr lapidar Jocks Tod mitteilt. Danach sieht nicht nur Minty plötzlich Gespenster…

Sprecher
Hansi Jochmann

Länge
5 CDs

Fazit: stars_5 absolut empfehlenswert

Gehört vor dem 31.12.2008

Siehe auch:

Kathy Reichs – Durch Mark und Bein

Beschreibung
Flug 228 der Trans South Air ist über Swain County, North Carolina, abgestürzt, und die forensische Anthropologin Tempe Brennan wird mit der Identifikation der Opfer betraut. Ein grausiger Fund in der Nähe des Unglücksortes bringt sie auf die Fährte eines schrecklichen Verbrechens…

Sprecher
Hansi Jochmann.

Länge
5 CDs

Fazit: stars_5 absolut empfehlenswert

Gehört vor dem 31.12.2008

Siehe auch:

Kathy Reichs – Mit Haut und Haar

Beschreibung
Die Koffer sind schon gepackt, und ihr erster Urlaub seit Jahren steht endlich in Aussicht. Tempe Brennan kann es kaum erwarten, der drückenden Hitze in Charlotte und ihrer Arbeit als forensische Anthropologin für ein paar Tage zu entfliehen. Doch daraus soll nichts werden. Im Garten eines abgelegenen Farmhauses spürt ihr Hund Boyd einen Plastikbeutel auf, dessen Inhalt Tempe als Knochen von Bären identifiziert. Wer könnte Interesse am Abschlachten dieser Wildtiere haben? Der neue Freund ihrer Tochter ist Park-Ranger und verhält sich verdächtig. Hat sich Katy Hals über Kopf in einen Killer verliebt? Wer auch immer die Täter sind, sie haben offenbar auch Menschenleben auf dem Gewissen, denn Boyd findet auf dem verlassenen Grundstück eine Leiche, der Kopf und Hände abgetrennt wurden. In der Folge überschlagen sich die Ereignisse. Der Absturz einer Cessna gibt den Behörden Rätsel auf. Warum zerschellte das Flugzeug am helllichten Tag in einem Maisfeld? Und was hat es mit der Substanz auf sich, die das Cockpit des Flugzeugs und die getöteten Insassen bedeckt? Die Wissenschaftlerin trägt mehr und mehr Teile eines Grauen erregenden Puzzles zusammen und vergisst dabei fast, ihre eigene Haut zu retten.

Sprecher
Hansi Jochmann

Länge
6 CDs

Fazit: stars_5 absolut empfehlenswert

Gehört vor dem 31.12.2008

Siehe auch:

Kathy Reichs – Totenmontag

Beschreibung
Tempe Brennan, forensische Anthropologin in Montreal, wird an einem tristen Montagmorgen zu einem Fundort gerufen, der ihr das Blut in den Adern gefrieren lässt. Verscharrt in einem Kellergewölbe liegen die Leichen dreier junger Frauen. Nicht eine Gewebefaser, kein Fetzen Kleidung geben Aufschluss darüber, wann und warum diese Mädchen sterben mussten. Dank akribischer Ermittlungen und weiblicher Intuition kommt Tempe einem Verdächtigen auf die Spur. Doch sie muss auf alles gefasst sein, denn ihr Gegner ist an Kaltblütigkeit nicht zu übertreffen.

Sprecher
Hansi Jochmann

Länge
6 CDs

Fazit: stars_5 absolut empfehlenswert

Gehört vor dem 31.12.2008

Siehe auch: