Markus Hahn – Die wirklich wahren Abenteuer Don Quichottes

Beschreibung
Was wäre, wenn nicht Don Quichotte, sondern Sancho Pansa der Träumer und Phantast auf der gemeinsamen Reise der beiden ist? In dem aufwendig produzierten Hörspiel wird dieser hypothetischen Frage amüsant, zum großen Teil im Versmaß und gereimt, nachgegangen mit einigen sehr überraschenden Wendungen und Variationen der ursprünglichen Geschichten des unsterblichen Miguel de Cervantes.

„Willkommen, willkommen, willkommen…! Überaus geschätztes Publikum! Ja, wir alle schätzen Euch, und ich schätze, ihr seid heute hier, um unsere Schätze an Geschichten und Abenteuern zu sehen und zu hören und zu riechen und zu schmecken und zu fühlen. Hier und heute ist für jeden Gast etwas dabei, das versprech‘ ich Euch. Genießt die Show, wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, denn Ihr wisst ja: Was wenig kostet, ist wenig wert. Ihr seht heute auf dieser wunderbaren Bühne Ritter, Knappen, Schwerter, Lanzen, Dirnen, Räuber, Riesen – ja, Ihr habt richtig gehört, wir haben keine Kosten und Mühen gescheut – Krieg und Liebe, Wahr und Lüge, Sein oder Nichtsein, Frage und Antwort, Bürger und Soldat, Frau und Mann und Mensch, das wahre Leben, und natürlich: einen echten Drachen…! Auf in ’s Spanien um Sechzehnhundert, begleitet uns in eine fantastische Welt, lasst die Sorgen fahren, denn sie sind die Fürze Eurer Seele! Heute und Jetzt ist Jetzt und Heute, Euer Jetzt und das Heute von Sancho Pansa und Don Quichotte, dem Ritter von der traurigen Gestalt…“ (Bänkelsänger)

„An einem Orte der Mancha, an dessen Namen ich mich nicht erinnern will, lebte vor nicht langer Zeit ein Hidalgo, einer von jenen, die einen Speer im Lanzengestell, eine alte Tartsche, einen hageren Gaul und einen Windhund zum Jagen haben.“ (Miguel de Cervantes)

Sprecher
Lutz Mackensy, Tim Sander, Ariane Seeger, Thomas Linke, Daniel Kröhnert, Thomas Fedrowitz, Antonia Seeger, Lucas Wecker, Markus Hahn

Länge
1 h 42 m

Meine Meinung
Willkommen, willkommen, willkommen…
Heute schon viel zum Lachen gekommen?
Mit Don Quichotte  denkst du bestimmt,
dein Lachen hier kein Ende nimmt.
Doch Sancho Pansa ist der Held,
der alle hier zum Narren hält.

So witzig! Wenn man sich auf dieses wunderbare Hörspiel einlässt, dann bekommt man das Schmunzeln für die nächsten knapp 2 Stunden wirklich kaum noch aus dem Gesicht.

Herrliche Reime, lustige Dialoge, brenzlige Situationen und ein vor Ideenreichtum nur so strotzender Sancho. Also eins ist gewiss: Langeweile kommt hier nicht auf.  Die bisher unbekannten Abenteuer meistern die beiden mit viel Humor, List und Glück und immer wieder muss man lachen, lachen, lachen.

Nicht unerwähnt soll auch der herrliche Gesang des Bänkelsängers Markus Hahn bleiben, der immer auch einen aktuellen Bezug in seinen Gesang als Miguel de Cervantes einfließen lässt. Überhaupt hat mir die Hörspielgestaltung sehr gut gefallen. Innerhalb kürzester Zeit war man gedanklich mitten drin in der Mancha und mit Don Quichotte und Sancho Pansa auf Abenteuerreise.

Ich kann diese Komödie wirklich nur empfehlen. Ich konnte damit sehr gut aus der aktuellen Welt um mich herum einfach verschwinden.

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei hoerspielbuecher.de Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Markus Hahn –  Die wirklich wahren Abenteuer Don Quichottes

Herzlichen Dank an hoerspielbuecher.de für das Rezensionsexemplar!

Karin Kalisa – Sungs Laden

Beschreibung
Der Bestseller von Karin Kalisa ist ein Sommer-Roman mit Tiefgang für jede Lebenslage. Mit Wärme, Witz und Lust an kleinen Wundern erzählt Karin Kalisa von traumhaften Verwandlungen im Berlin unserer Tage.

Ausgehend vom kleinen vietnamesischen Laden des studierten Archäologen Sung nimmt eine Völkerverständigung der ganz eigenen Art ihren Lauf. Urberliner und Nachkommen der vietnamesischen Vertragsarbeiter verbünden sich in einer spielerischen Alltagsrevolution: Brücken aus Bambus spannen zwischen den Häusern, Parkwächter tragen Kegelhüte, auf Brachflächen grünt exotisches Gemüse, und ein Zahnarzt macht Sonntagsdienst für Patienten aus Fernost. Das Unglaubliche geschieht: Gute Laune herrscht in der Metropole! Eine Utopie, natürlich. Aber von unserer Gegenwart gar nicht so weit entfernt.

Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Sprecher
Martin Baltscheit

Länge
5 h 51 m

Meine Meinung
Vietnam mischt Berlin auf! Diese herzerfrischende Geschichte macht Spaß, gibt ein wenig Hoffnung, wie unsere Welt sein könnte und das alles ohne viel Geld zu investieren, sondern indem man sich einfach mal gegenseitig zuhört und auch Fremdes annehmen kann und den Zauber darin zu erkennen vermag.

Am Prenzlauer Berg ist dies – zumindest in diesem Buch – sehr gut gelungen. Die wundervollen Beschreibungen von Menschen und wie sie sich im Laufe der Story verändern, haben mir sehr gut gefallen. Sehr schön fand ich auch die Vorstellung, dass der Prenzlauer Berg mit Kegelhüten promenieren geht. Auch die Affenbrücken, die plötzlich Häuser und Menschen miteinander verbinden und am nächsten Tag auf wundersame Weise an anderer Stelle zu sehen sind, fand ich äußerst skurril und eine schöne Idee, um in unserer schnelllebigen Welt Menschen wieder einander näher zu bringen.

„Sungs Laden“ ist insgesamt eine wunderschöne leichte Geschichte, die einen in eine Traumwelt entführt und ein wenig Sehnsucht auf eben diese Traumwelt weckt.

Den Sprecher kannte ich bisher nur von dem Kinderbuch Zorgamazzoo. Hier hat er bewiesen, dass er auch  Romane ganz wunderbar sprechen und der Story noch ein weiteres i-Tüpfelchen aufsetzen kann.

s5g5

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei Audible.de. Und hier geht es direkt zur Hörprobe und zum Hörbuch: Karin Kalisa – Sungs Laden

Siehe auch: