Markus Hahn – Die wirklich wahren Abenteuer Don Quichottes

Beschreibung
Was wäre, wenn nicht Don Quichotte, sondern Sancho Pansa der Träumer und Phantast auf der gemeinsamen Reise der beiden ist? In dem aufwendig produzierten Hörspiel wird dieser hypothetischen Frage amüsant, zum großen Teil im Versmaß und gereimt, nachgegangen mit einigen sehr überraschenden Wendungen und Variationen der ursprünglichen Geschichten des unsterblichen Miguel de Cervantes.

„Willkommen, willkommen, willkommen…! Überaus geschätztes Publikum! Ja, wir alle schätzen Euch, und ich schätze, ihr seid heute hier, um unsere Schätze an Geschichten und Abenteuern zu sehen und zu hören und zu riechen und zu schmecken und zu fühlen. Hier und heute ist für jeden Gast etwas dabei, das versprech‘ ich Euch. Genießt die Show, wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, denn Ihr wisst ja: Was wenig kostet, ist wenig wert. Ihr seht heute auf dieser wunderbaren Bühne Ritter, Knappen, Schwerter, Lanzen, Dirnen, Räuber, Riesen – ja, Ihr habt richtig gehört, wir haben keine Kosten und Mühen gescheut – Krieg und Liebe, Wahr und Lüge, Sein oder Nichtsein, Frage und Antwort, Bürger und Soldat, Frau und Mann und Mensch, das wahre Leben, und natürlich: einen echten Drachen…! Auf in ’s Spanien um Sechzehnhundert, begleitet uns in eine fantastische Welt, lasst die Sorgen fahren, denn sie sind die Fürze Eurer Seele! Heute und Jetzt ist Jetzt und Heute, Euer Jetzt und das Heute von Sancho Pansa und Don Quichotte, dem Ritter von der traurigen Gestalt…“ (Bänkelsänger)

„An einem Orte der Mancha, an dessen Namen ich mich nicht erinnern will, lebte vor nicht langer Zeit ein Hidalgo, einer von jenen, die einen Speer im Lanzengestell, eine alte Tartsche, einen hageren Gaul und einen Windhund zum Jagen haben.“ (Miguel de Cervantes)

Sprecher
Lutz Mackensy, Tim Sander, Ariane Seeger, Thomas Linke, Daniel Kröhnert, Thomas Fedrowitz, Antonia Seeger, Lucas Wecker, Markus Hahn

Länge
1 h 42 m

Meine Meinung
Willkommen, willkommen, willkommen…
Heute schon viel zum Lachen gekommen?
Mit Don Quichotte  denkst du bestimmt,
dein Lachen hier kein Ende nimmt.
Doch Sancho Pansa ist der Held,
der alle hier zum Narren hält.

So witzig! Wenn man sich auf dieses wunderbare Hörspiel einlässt, dann bekommt man das Schmunzeln für die nächsten knapp 2 Stunden wirklich kaum noch aus dem Gesicht.

Herrliche Reime, lustige Dialoge, brenzlige Situationen und ein vor Ideenreichtum nur so strotzender Sancho. Also eins ist gewiss: Langeweile kommt hier nicht auf.  Die bisher unbekannten Abenteuer meistern die beiden mit viel Humor, List und Glück und immer wieder muss man lachen, lachen, lachen.

Nicht unerwähnt soll auch der herrliche Gesang des Bänkelsängers Markus Hahn bleiben, der immer auch einen aktuellen Bezug in seinen Gesang als Miguel de Cervantes einfließen lässt. Überhaupt hat mir die Hörspielgestaltung sehr gut gefallen. Innerhalb kürzester Zeit war man gedanklich mitten drin in der Mancha und mit Don Quichotte und Sancho Pansa auf Abenteuerreise.

Ich kann diese Komödie wirklich nur empfehlen. Ich konnte damit sehr gut aus der aktuellen Welt um mich herum einfach verschwinden.

Weitere Informationen
Weitere Informationen gibt es bei hoerspielbuecher.de Und hier geht es direkt zum Hörbuch: Markus Hahn –  Die wirklich wahren Abenteuer Don Quichottes

Herzlichen Dank an hoerspielbuecher.de für das Rezensionsexemplar!

Miau, mio – hier kommt Flo!

Ein großes Katzenabenteuer für kleine Helden – ab sofort im Handel erhältlich!

Miau, mio – hier kommt Flo!Heute dreht es sich hier ausnahmsweise mal nicht um Hörbücher, sondern um mein erstes Buch, das ich geschrieben habe: „Miau, mio – hier kommt Flo!“

Ein Kinderbuch für Kids ab 3 Jahren.

Kurzbeschreibung
Flo ist eine noch sehr junge Katze, die auf einem Bauernhof zusammen mit Frau Mink lebt. Eines Tages hört sie, wie der Strauch ganz am Ende des Hofes laut jammert. Sofort erkennt Flo, dass sie dem Strauch helfen muss, denn sonst verdurstet er. Wird es ihr gelingen, den Strauch zu retten?

Dieses Buch ist ein Gedicht
„Miau, mio – hier kommt Flo!“ ist nicht nur ein spannendes Katzenabenteuer. Es ist eine ebenso lehrreiche Geschichte, die komplett in Gedichtform geschrieben ist.

Somit enthält sie sehr einprägsame Verse, die selbst für ganz kleine Kinder sehr leicht zu merken sind. Dies erhöht nochmals den gemeinsamen Spaß beim Vorlesen und Betrachten des Buches.

Doch auch als reines Bilderbuch ist diese Geschichte für die Kleinen ein großes Vergnügen.

Autor
Ute Distel

Illustrator
Florian Schwahn

Seiten
44 kunterbunte Seiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen
Für mehr Informationen inklusive Leseprobe bitte hier entlang:
„Miau, mio – hier kommt Flo!“

Formate, in denen es erhältlich ist

  • Gebundene Ausgabe (ISBN: 9783746031446)
  • Taschenbuch (ISBN: 9783746035376)
  • E-Book (folgt in Kürze)